MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Die Bedeutung der Alpen

Der Alpenraum ist mit seinen vielfältigen und oft seltenen Arten- und Lebensgemeinschaften in Bayern und Deutschland einzigartig. Eine große Besonderheit der Alpen für Deutschland ist die Großräumigkeit der in Teilen noch unberührten Naturlandschaft, in enger Verzahnung mit traditioneller Kulturlandschaft. Herausragende Bedeutung haben die deutschen Alpen auch für den Ressourcenschutz. Die vielen Bäche, Flüsse, Seen und die Gletscher der Alpen sind wichtiges Trinkwasserreservoir bis weit ins Alpenvorland (Wasserschloss Alpen), die Bergwälder tragen wesentlich zur Luftreinigung, zum klimatischen Ausgleich und zur Sicherung der Berghänge bei.

Zugleich wirken auf die Alpen zunehmend Nutzungsansprüche ein, die mit dem Ressourcen- und Naturschutz nicht immer vereinbar sind. Die Alpen stehen im Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung: Die Alpen in Gefahr!

Naturraum Alpen
Die Alpen sind ein Vorposten Afrikas. Die Vielfalt der Lebensräume der Alpen hat ihre Ursache in einer enorm komplexen Geologie und ganz besonderen klimatischen Bedingungen ...

Naturlandschaft Alpen
Die Alpen sind ein "hotsopt der Biodiversität". Sie beherbergen eine Vielzahl an Lebensräumen und Arten und sind eines der artenreichsten Gebiete Europas ...

Kulturlandschaft Alpen
Der Mensch hat auch die Alpen frühzeitig besiedelt und kultiviert. Durch Almwirtschaft, die vielfach noch traditionell erfolgt, sind artenreiche Wiesen und Weiden entstanden ...

Wasserschloss Alpen
Die Alpen liefern Trinkwasser, Brauchwasser und Wasserkraftenergie für Millionen von Menschen ...