MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Naturschutzreferat

Wir suchen ab dem 01.10.2020 einen/eine Mitarbeiter/in (m/w/d) im Naturschutzreferat für die Betreuung von online-gestützten landesweiten BN-Mitmachaktionen im Naturschutz in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und strategische Konzeption, Organisation und Betreuung von neuen Mitmachangeboten und entsprechenden Kampagnen des BN im Bereich Natur- und Artenschutz.
  • Zuarbeit und Fortentwicklung der Citizen Science bzw. Online-Angebote des BN-Landesverbandes (Internet und Social Media) im Bereich Vogelstimmen-, Hummel-, Eichhörnchen-, Feuersalamander- und Arterkennungsangeboten bzw. Apps sowie im Bereich Amphibienschutzdatenbanken, der Landschaftsbild-Datenbank „Bayern früher/heute“ und der BN-Datenbank Verbandsgrundstücke.
  • Erstellung von Aktionsleitfäden (bisherige Beispiele Stadtbäume, Insektenschutz, Streuobst).
  • Konzeption und Erstellung von Wanderausstellungen zum Themenbereich Naturschutz.
  • Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildungsangebote, Newsletter und Bewerbung dieser Angebote und Medienarbeit für das Naturschutzreferat.
  • Mitwirkung und Pflege der Internetseite des BN für den Themenbereich Naturschutz.
  • Fachliche und organisatorische Zuarbeit für den Landesarbeitskreis Naturschutz des BN und das Naturschutzreferat.

Unsere Anforderungen

Die Tätigkeit setzt neben der Begeisterung für Online-Angebote profunde Erfahrung mit der Erstellung und Bearbeitung von Internet- und Social Media – Inhalten sowie fundierte Datenbankkenntnisse voraus. Zudem sind Artenkenntnisse und praktische Naturschutzerfahrung gewünscht.

Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie, Geographie, Forstwirtschaft, Ökologie, Landschaftspflege, Medienwissenschaften oder eine vergleichbare naturschutzfachliche bzw. wissenschaftliche Qualifikation.

Ihr Interesse geht aber über das rein Fachliche hinaus und richtet sich auf die praktische und politische Umsetzung. Im Idealfall besitzen Sie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, schätzen aktions- und kampagnenorientiertes Arbeiten im Team und verfügen am besten über Erfahrungen in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit wie der Öffentlichkeitsarbeit. Sie haben die Fähigkeit, Gruppenprozesse zu moderieren und für die Mitarbeit im BUND Naturschutz zu begeistern. Die Identifikation mit Zielen und Arbeitsweise des BN setzen wir voraus. Organisationsgeschick, zeitliche und örtliche Flexibilität sowie selbständige, eigenverantwortliche, ergebnis- und zielorientierte Arbeit zeichnen Sie aus.

Wir bieten

Die Stelle ist nach BN Haustarif Vergütungsordnung 8, Einstieg EG 12 TVöD bewertet. Der Haustarifvertrag sieht eine Aufstiegsmöglichkeit bis EG 14 TVöD vor. Bei dieser Tätigkeit ist Arbeit im Home-Office weitgehend möglich, ansonsten ist der Arbeitsplatz in Nürnberg.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung mit Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 01.09.2020 an den:

Landesbeauftragten Martin Geilhufe persönlich
BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Bauernfeindstr. 23
90471 Nürnberg

Eine Bewerbung per E-Mail ist ebenfalls möglich (buero.martin.geilhufe@bund-naturschutz.de) . Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung in unverschlüsselter Form erfolgt. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.bund-naturschutz.de/impressum.html.

Bei erfolgreicher Bewerbung finden die Bewerbungsgespräche voraussichtlich am 17.09.2020 in Nürnberg statt.