MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Information für Kreis- und Ortgruppen zum BN-Kino-Spot "Fukushima"

Spot Film für Kinovorprogramme, zum Andenken an 5 Jahre Fukushima am 11. März 2016.

Dieser kurze "Spot"-Film ist entwickelt für Vorprogramme Ihrer lokalen Kinos, v. a. Programmkinos, im Zeitraum um den Fukushima-Jahrestag 11. März 2011 - der sich in 2016 zum fünften Mal jährt. Inhalt ist unsere Trauer und das Andenken an die Opfer, aber auch die ungelösten Probleme des Atommülls. Dieser kleine Film ist kurz, von Profis erstellt, geeignet für das Kino.

https://drive.mecom-fiction.de/id/cd490b9587eaf16
Zugangscode: Fukushima1103

Hinter diesen Link werden verschiedene Formate gestellt:
- Format *.MP4 zur Ansicht auf einem PC sowie
- Format dcp digital cinema package für Ihr Kino (mit hoher Auflösung)
Sollte sich der Link nicht öffnen lassen, so können wir den Spot auf Anfrage als MP4-Version (28 MB) zusenden.

Der kleine Film ist mit wenig Geld, kleinem Budget und auch viel ehrenamtlicher Arbeit bei der Rheinfilm GmbH für den BUND Naturschutz erstellt worden. Aus Gründen begrenzter Mittel konnten wird auch nicht an einem bayerischen AKW neu drehen, sondern wir haben auf ein bestehendes Filmchen zurückgegriffen - das Bild zeigt also kein bayerisches AKW, sondern das AKW Philippsburg in Baden-Württemberg.

Für die kurze Filmsequenz hat die Schauspielerin Alwara Höfels (https://de.wikipedia.org/wiki/Alwara_H%C3%B6fels) für uns ehrenamtlich gearbeitet, ohne Gage! Dafür danken wir ihr vielmals!