MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Zur Bundestagswahl 27. September 2009

Termine gegen Atomkraft

Die Störfälle in Krümmel und die Probleme in Asse zeigen, dass die Sprüche von der sicheren, kostengünstigen und umweltfreundlichen Atomenergie nicht stimmen. Auch namhafte Unionspolitiker warnen davor, am Atomausstieg zu rütteln. Dennoch wollen CDU/CSU und FDP die Laufzeit alter Atomkraftwerke verlängern.

BUND, Bund Naturschutz und viele weitere Verbände, Initiativen und NGOs wollen mit einer bundesweiten Kundgebung am Samstag, 5. September, in Berlin unterstreichen, dass die Mehrheit der Bundesbürger dieses Risiko nicht eingehen will.

Bilder von der Demo

Ergebnis der Bundestagswahl: Kein Votum für Atomkraft

 

Den Aufruf sowie eine Liste aller Unterstützer finden Sie auf:
www.anti-atom-treck.de

Informationen zum Ablauf der Demo (Route, Programm, Konzert usw.) finden Sie auf: www.ausgestrahlt.de

Weitere Termine gegen Atomkraft

 

AKW - abschalten! Erneuerbare Energien schaffen Arbeitsplätze!
Demo in Schweinfurt

Bürgeraktion Umwelt- und Lebensschutz Bürgerinitiative gegen Atomanlagen e.V.

Kundgebung Samba Pantomime Musik
Demonstations-Umzug
mit Sambagruppe AREIA aus Sand

Samstag, 19. September 2009
Beginn: 11.30 Uhr
Georg - Wichtermann - Platz
(Postplatz) Schweinfurt

 

 

Zurück zur Übersicht: Atomkraft abwählen!