MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Portrait des Projektbüros Grünes Band

Die Basis für die vielen Aktivitäten und Projekte am Grünen Band in Deutschland und Europa stellen der BUND Naturschutz in Bayern (BN) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) seit 1998 in Nürnberg: Das Projektbüro Grünes Band ist das fachliche und organisatorische Herz des einzigartigen Naturschutzprojekts.

Das Team des Projektbüros: Daniela Leitzbach, Melanie Kreutz, Liana Geidezis, Uwe Friedel (Foto: Rebhan)

Die Aufgaben des mittlerweile vierköpfigen Teams unter Leitung der Biologin Dr. Liana Geidezis sind vielfältig: Das Team beantragt und betreut umfangreiche Drittmittelprojekte, zu denen etwa Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesamts für Naturschutz oder transnationale Projekte der EU zählen. Es betreibt Lobbyarbeit auf allen Ebenen, richten nationale und internationale Fachkongresse aus, die Teammitglieder nehmen weltweit an Tagungen teil und erledigen die gesamte bundesweite und internationale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In enger Abstimmung mit dem Projektbüro organisieren die BUND-Akteure vor Ort den Flächenankauf im Grünen Band. Und nicht zuletzt ist das Projektbüro Schnittstelle für den Informationsaustausch aller Akteure am Grünen Band. 

Hinzugekommen sind für das Projektbüro die Aufgaben als Regionalkoordinator im Grünen Band Europa. Seit 2004 betreuen insbesondere die stellvertretende Leiterin und Landschaftsökologin Melanie Kreutz sowie Liana Geidezis im zentraleuropäischen Abschnitt den Informations- und Datenaustausch, initiieren und begleiten die Umsetzung grenzüberschreitender Projekte und organisieren regelmäßig internationale Workshops und Tagungen. Seit 2012 ergänzen die Biologin Daniela Leitzbach und der Geoökologe Uwe Friedel das Team des Projektbüros. Sie koordinieren insbesondere auch den „Lückenschluss“ im Grünen Band im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt und sind in die internationalen Aktivitäten und Projekte eng eingebunden. Seit 2014 hat das Projektbüro mit Liana Geidezis den stellvertretenden Vorsitz im Verein Grünes Band Europa (European Green Belt Association e.V.) übernommen.

Insbesondere die gute und langjährige Zusammenarbeit des Projektbüros mit den zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen in den BUND-Landesverbänden, Kreis- und Ortsgruppen sowie beim Bundesverband in Berlin, die sich um Fundraising (Anteilscheine und Patenschaften zum Grünen Band) und Öffentlichkeitsarbeit kümmern, trägt zum großartigen Erfolg des Projektes bei. Und viele weitere BUND-Akteure webten, weben und werden wohl noch mit am Grünen Band weben.