MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Öko-Wein

Öko-Weine beinhalten nur natürliche Stoffe; die Öko-Winzer pflegen ihre Reben mit naturgemäßen Mitteln. Das bewahrt gesunde Lebensräume für viele Pflanzen und Tiere. Und bietet Ihnen ein gesundes, besonders bekömmliches Geschmackserlebnis. Auf Ihr Wohl – und das der Natur!

Foto: fotolia.com/andrewhagen

Der Genuss von Öko-Wein ist gesund für unsere Umwelt, weil die Öko-Winzer...

  • ...gänzlich auf chemisch-synthetische Spritzmittel und Mineraldünger verzichten. Sie lassen auf dem Weinberg lieber Wildkräuter, Gräser und andere Pflanzen frei wachsen, was die Rebe mit natürlichen Nährstoffen versorgt.
  • ...vielen Tieren und Pflanzen auf ihren naturgemäß bewirtschafteten Weinbergen einen Lebensraum erhalten.

  • ...ihre Weinreben vor der Mehltau-Erkrankung, dem größten Feind der Rebe, auf natürliche Weise schützen: Um die Triebe besser zu belüften und zu stärken, entfernen die Öko-Winzer per Hand überflüssige Triebe.

  • ...Rebsorten entwickeln mit resistenten Eigenschaften gegen den Mehltau.Genmanipulationen, wie es sie zum Teil auch beim Weinanbau gibt, sind dadurch hinfällig.