MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Bund Naturschutz kritisiert Lex Ingolstadt

Landtagsanhörung: Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms

19.02.2002

Bund Naturschutz kritisiert "Lex Ingolstadt"

Landtagsanhörung: Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms zum Fachziel Einzelhandelsgroßprojekte/FOC am 19.02.2002

Bei der Landtagsanhörung zur geplanten Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms, mit der Großeinkaufs- und Fabrikverkaufszentren in Bayern der Weg geebnet werden soll, kritisierte der Bund Naturschutz die Vorlage des Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen massiv und forderte deren Zurücknahme und Neuformulierung.

Die Zulassung von Supermärkten und Großeinkaufszentren auf der grünen Wiese hat bereits heute zu einer enormen Ausweitung des KFZ-gestützten Einkaufsverkehrs geführt und den Flächenverbrauch durch die flächenfressende Flachbauweise der Märkte, ihrer Parkplätze und die damit verbundenen Verkehrsflächen maximiert. Der Eingangsbereich vieler Städte und Gemeinden wird bereits durch die einförmigen Einkaufszentren mit ihren überdimensionierten Parkplätzen verschandelt.