MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BIO-Erlebnistage: Große Bühne für BIO in Bayern

Wie backe ich einen leckeren Apfelstrudel? Wie schmeckt frische Ziegenmilch? Wie kann ich heimisches Gemüse im eigenen Garten anbauen? Diese und viele andere Fragen werden im Herbst Groß und Klein beantwortet: Während des Aktionsmonats der BIO-Erlebnistage.

Datum
01.09.2018 00:00 - 07.10.2018 18:00

Ort
Bayernweit

Mit einem Blick hinter die Kulissen, Kostproben und Hoffesten vermitteln Bio-Hersteller und -Verarbeiter auf rund 270 Veranstaltungen bayernweit Ihr Wissen rund um den Öko-Landbau. Fühlen, riechen, schmecken, entdecken: Vom 1. September bis 7. Oktober sind Besucher herzlich eingeladen, sich zu informieren, mitzumachen und die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft direkt vor Ort zu erleben.

Mit kreativen Aktionen bieten unter dem Motto der „BIO-Erlebnistage“ viele Bio-Höfe, Verbände und Naturkostläden die Möglichkeiten, die Besonderheiten des ökologischen Landbaus und die hohe Qualität der erzeugten Produkte kennen zu lernen. Bunte Aktionsstände, Hof-Führungen auf Bio-Betrieben mit Verkostungen oder eine gemeinsame Apfelernte auf der Streuobstwiese werden geboten. Besonders für Familien mit Kindern gibt es ein vielfältiges Mitmach- und Erlebnisprogramm.

Die Bayerischen BIO-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e. V. (LVÖ) mit seinen Anbauverbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Wer Lust auf ein kulinarisches Abenteuer hat oder am Wochenende mal wieder gscheit zupacken will: Im Kalender der BIO-Elebnistage findet sicherlich jeder eine passende Veranstaltung in seiner Region: 

Programm der BIO-Erlebnistage