MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

MIT KOPF, HERZ UND GUMMISTIEFEL

Amphibienschutz quo vadis?

Datum
17.02.2018 10:30 - 16:15

Ort
Nürnberg

SEMINARLEITUNG
Dr. Kai Frobel, Referent für Arten- und Biotopschutz des BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Ulrike Geise, Sprecherin des AK Arten- und Biotopschutz und Amphibienbeauftragte des BN

PROGRAMM der Fachtagung

Amphibien- und Reptilienschutz quo vadis? Erstmals wird sich die Tagung 2018 neben besonders kritischen Themen zum Amphibienschutz auch mit den Schutzmöglichkeiten unserer heimischen Reptilien beschäftigen. Vorgestellt werden zudem aktuelle Amphibienschutzmaßnahmen des Landesverbandes und die BN-Amphibiendatenbank, die sich immer mehr zur zentralen Informationsplattform in Bayern entwickelt.

Angesprochen werden alle ehrenamtlichen Amphibienfreunde, egal welchen Alters und welcher Erfahrungsstufe. Angesprochen sind alle, die mithelfen wollen, unseren Amphibien und Reptilien auch zukünftig Existenzmöglichkeiten zu erhalten.