MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Umweltpolitischer Aschermittwoch 2020

Zündende Reden, zünftige Musik und traditionelle Fisch-Gerichte sowie vegane Schmankerl machen den Aschermittwoch der Umweltverbände zum verbindenden Treffen aller Menschen, denen Natur und Heimat am Herzen liegen.

Datum
26.02.2020 19:00 - 21:00

Ort
Deggendorf

Der Umweltaschermittwoch findet dieses Jahr im Kolpingsaal des Stadthotels Deggendorf, Östlicher Stadtgraben 13, statt.

Zu aktuellen umweltpolitischen Themen sprechen Richard Mergner, Vorsitzender BUND Naturschutz in Bayern e.V. und
Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV).


Ein voller Saal soll auch in diesem Jahr wieder eine eindrucksvolle Demonstration sein:

  • für ein Bayern mit seiner ganzen Vielfalt an Tieren, Pflanzen und Lebensräumen
  • für die Energiewende in Bürgerhand, ohne Strom aus Atomanlagen und klimaschädlichem Kohleabbau
  • für Verkehrsvermeidung und die Stärkung umweltfreundlicher Transportmittel
  • für regionales und nachhaltiges Wirtschaften
  • für wirksamen und schnellen Klimaschutz
  • für die Bewahrung unserer Landschaft vor Flächenfraß und Zersiedelung
  • für eine natur- und tierverträgliche, gentechnikfreie Landwirtschaft
  • für die Verbesserung des natürlichen Hochwasserschutzes, für den Schutz des Grundwassers und unserer Bäche und Flüsse,
  • für die Erhaltung des Weltnatur- und Kulturerbes an der frei fließenden Donau zwischen Straubing und Vilshofen

    Für die musikalische Umrahmung sorgt der „Niederbayerische Musikantenstammtisch“. Wir laden Sie ein, mit uns ein Zeichen für eine nachhaltige Zukunft zu setzen! 

    Einladung (pdf) 

    Kontakt

    Bund Naturschutz in Bayern e.V.,
    Kreisgruppe Deggendorf, Geschäftsstelle
    Irene Weinberger-Dalhof
    Amanstr. 21
    94469 Deggendorf
    Tel. 09 91 / 3 25 55
    Fax 09 91 / 34 22 14
    deggendorf@bund-naturschutz.de
    www.deggendorf.bund-naturschutz.de