MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Springfrosch (Rana dalmatina): Steckbrief

Die langen Hinterbeine des Springfroschs verleihen ihm nicht nur seinen Namen, sondern auch eine enorme Sprungkraft: Er kann ein bis zwei Meter weite Sätze machen.

Lichte gewässerreiche und warme Laub- und Auenwälder sind ideale Lebensräume für den Springfrosch. Im zeitigen Frühjahr sind die Springfrösche meist die erste Froschart am Laichgewässer. Paarungszeit ist von Februar bis April.

Als Laichgewässer bevorzugen die Springfrösche stehende Gewässer unterschiedlicher Größe. Pfützen und Gräben werden genauso zur Eiablage ausgesucht wie kleine Teiche, Weiher und Altarme. Idealerweise liegen diese Gewässer im Wald, am Waldrand oder zumindest in Waldnähe.

Jedes Weibchen legt seinen Laichballen, der bis zu 1500 Eier haben kann, separat von den anderen Springfröschen ab. Meist wird der Laichballen unterhalb der Wasseroberfläche an einen senkrechten Pflanzenstängel angeheftet. Nach dem Schlüpfen schwimmen die winzigen Kaulquappen gleich in Verstecke auf dem Gewässerboden.

Im Gegensatz zu Grasfröschen sind Springfrösche eher zierlicher und kleiner, einheitlicher in verschiedenen Brauntönen. Dank seiner sehr langen Hinterbeine verfügt der Springfrosch über eine enorme Sprungkraft, die ihm besonders bei der Flucht hilft: er kann bis zu zwei Meter weit springen.

Der Springfrosch ist laut Roter Liste Bayern gefährdet (Status 3). Er genießt auch europaweit einen besonderen Schutzstatus (FFH-Art).

Merkmale des Springfroschs (Rana dalmatina)

  • Größe: 4 bis 7 cm, selten bis 8 cm
  • Vergleichsweise schlank, Oberseite hellbraun bis rötlich mit wenigen Flecken
  • Deutliche Streifen auf den Hinterbeinen
  • Hinterbeine im entspannten Zustand deutlich länger als der Körper
  • Lange, eher spitze Schnauze, waagerechte Pupille
  • Dunkler Fleck um das Trommelfell, Trommelfell so groß wie Augendurchmesser
  • Wissenschaftlicher Name: Rana dalmatina

Systematik

Klasse: Lurche (Amphibia)
Ordnung: Froschlurche (Anura)
Überfamilie: Ranoidea
Familie: Echte Frösche (Ranidae)
Gattung: Echte Frösche (Rana)
Art: Springfrosch (Rana dalmatina)