MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Helfen Sie der Wildkatze!

Artenschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben des BUND Naturschutz (BN). Ohne die aktive und finanzielle Hilfe von vielen Tausenden Naturfreunden wären große Erfolge wie die Rückkehr der Wildkatze nach Bayern nicht möglich gewesen.

Wildkatzen helfen: Ein junge Wildkatze balanciert auf einem Ast.
Wildkatzen brauchen naturnahe Lebensräume. Helfen Sie uns helfen! (Foto: BN Würzburg).

Der erste große Meilenstein ist erreicht: Die Wildkatze ist wieder in Bayern und Deutschland zuhause – dank Ihrer Hilfe! Nun geht es darum, die Bestände zu sichern und ihnen Wege zu neuen Lebensräumen zu eröffnen. Denn noch steht die Wildkatze auf der Roten Liste. Sicher ist die scheue Schönheit erst dann, wenn die bisher kleinen und verinselten Bestände deutlich wachsen und gut miteinander vernetzt sind. Gerade im Süden Bayerns handelt es sich bei den nachgewiesenen Wildkatzen mutmaßlich um viele junge Tiere auf der Suche nach eigenen Revieren. Sie müssen sich erst noch behaupten, einen Partner finden und Junge bekommen, bevor man von ersten Ansätzen für ein etabliertes Vorkommen sprechen kann. Damit weitere Wanderkorridore geschaffen und Wildkatzen-Lebensräume verbessert und gesichert werden können, bedarf es vieler Unterstützer. So können Sie helfen:

Spenden für die Wildkatze

Helfen Sie uns mit einer einmaligen Spende speziell für den Wildkatzenschutz! 
Jetzt spenden

Gesucht: Botschafter für die Wildkatze!

Wildkatzen werden nur eine gute Zukunft haben, wenn alle zusammenarbeiten. Und: Das Netz ihrer Unterstützer muss auch in Zukunft halten und weitergesponnen werden. Daher ist der Bund Naturschutz stolz auf sein Umweltbildungsangebot zur Wildkatze. Nutzen Sie die Veranstaltungen des BN-Bildungswerks oder fordern Sie die Wildkatzen-Ausstellung an. Bitte kontaktieren Sie uns für  Materialien zur Umweltbildung "für die Katz'".

Zum BN-Bildungswerk

Informationen zur Wildkatzen-Ausstellung des BN

Werden Sie Wildkatzen-Fan bei Facebook

Erfahren Sie regelmäßig Aktuelles zum Wildkatzen-Schutz und vernetzen Sie sich mit anderen Wildkatzen-Freunden. Jetzt Fan werden

Werden Sie Wildkatzen-Forscher

Sie haben eine Wildkatze gesehen? Herzlichen Glückwunsch! Der Mäusejäger ist ein äußerst scheues Tier und nur wenige haben das Glück, ihn in freier Wildbahn zu beobachten. Lassen Sie uns teilhaben an Ihrem Wissen! Jede Beobachtung kann zu neuen Erkenntnissen für den Wildkatzenschutz und die Wildkatzenforschung führen. Beobachtungen hier online melden:


Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung

Außerdem sind wir auf der Suche nach historischen Wildkatzenpräparaten für genetische Untersuchungen. Sollten Sie ein solches kennen oder besitzen, melden Sie es bitte unseren Wildkatzen-Experten (Ansprechpartnerin siehe unten).