MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Amphibien - Taucher, Schwimmer, Wandersleut´

Laubfrosch und Feuersalamander sind bekannt, aber wer hat schon einmal von Fadenmolch oder Geburtshelferkröte gehört? Sie alle zählen zu den in Bayern heimischen Amphibien (auch Lurche genannt). Also zu den Wirbeltieren, die aus dem Wasser kommend das Land erobert haben.

Die Amphibien leben bevorzugt in feuchten, vor allem strukturreichen Gebieten. Hier finden sie ausreichend Futtertiere, Plätze zum Sonnen und Verstecke für Trockenzeiten und zum Überwintern.

Die Rettung der Amphibien ist seit Jahrzehnten ein zentrales Anliegen des BUND Naturschutz.

Umfang und Verleih

Die Ausstellung besteht aus 12 Rollups.
Der Transport ist mit einem normalen Kfz möglich.

Nur für den Innenbereich geeignet!

Es fallen keine Kosten für die Ausleihe an.

Ansprechpartner:
BN Landesgeschäftsstelle
Anja Kossa
Dr.-Johann-Maier-Str. 4
93049 Regensburg
Tel. 09 41 / 2 97 20 22
anja.kossa@bund-naturschutz.de