Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Oster-Ferienprogramm: Die Natur im Frühling entdecken

Für Grundschulkinder zwischen 6 und 10 Jahren

02.04.2024 08:00 - 05.04.2024 16:00

Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Wir erleben die Natur im Frühjahr mit Abenteuerspielen, Spaß und Sport, streifen ausgiebig durch den Wald, entdecken erste Farbtupfer der Leberblümchen und erfreuen uns an den Vögeln, die fleißig ihre Jungen füttern. Am Ufer des Ammersees können wir die Wasserwelt erkunden. Frosch, Kröte und Molch werden unser großes Thema sein: wir werden sie am Waldrand entdecken und uns Gedanken über ihre Lebensweise und ihren Lebensraum machen. Je nach Gruppe werden wir ein kleines Theaterstück aufführen, uns musikalisch und/oder malerisch betätigen. Wir werden viel draußen sein, aber bei schlechtem Wetter stehen uns Räume zur Verfügung.

Wer Lust hat, Abenteuer zu erleben und kreativ zu sein, der meldet sich bis zum 15.03. an! Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

… Und das solltet Ihr mitbringen, damit ihr gut gerüstet seid …

  • Wanderrucksack gefüllt mit: Sitzunterlage, Brotzeit und Trinken für den ganzen Tag, Regenjacke und Regenhose
  • Gutes, wasserfestes Schuhwerk, Hausschuhe
  • extra Tasche mit Ersatzkleidung (bleibt im Haus) Ersatzschuhe

Da wir den ganzen Tag möglichst draußen verbringen wollen, denkt bitte an wettertaugliche Kleidung, die auch schmutzig werden dürfen.
Nur bei Dauerregen werden wir uns in Räume zurück­ziehen!

… Das muss leider zuhause bleiben

Handy, Wertsachen, spitze Messer, Zündhölzer, Feuerzeug, Energydrinks

Daten

Termin:              Dienstag, 02.04 - bis Freitag, 05.04 2024
Uhrzeit:               jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr
Leitung:              Margret Hütt, Maria Hermann
TN-Zahl:              max. 25 Kinder
Alter:                   6 – 10 Jahre
Gebühr:              160,00 € pro Kind
Anmeldung:         nur hier
Fragen:                Birgit Geurden (Tel: 08152/39900-22 oder birgit.geurden@bund-naturschutz.de)

Wir freuen uns auf euch!