Was interessiert Sie besonders?

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Klima gerecht wandeln

Online-Vernetzungs-Workshop: Gemeinsame Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung inklusive Entwicklung

20.06.2024 09:00 - 13:00

Inhalt

Die Klimakrise ist längst im Alltag vieler Menschen angekommen. Besonders betroffen sind die Zielgruppen sozialer Einrichtungen, zum Beispiel: Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, ältere Menschen, Menschen mit psychischen Belastungen und Migrationsgeschichte. Angesichts der gegenwärtigen Krisen machen sich gerade benachteiligte Gruppen große Sorgen um ihre Zukunft. Gleichzeitig werden sie in ihren Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt, da Bildungs- und Teilhabechancen ungleich verteilt sind. Dabei verfügen sie über vielfältige Strategien für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft. 

Ein Schlüssel für eine stärkere Beteiligung liegt in der inklusiven Ausrichtung von Bildungsangeboten für eine nachhaltige Entwicklung (BNE). Mithilfe von BNE können Menschen Kompetenzen zur aktiven und eigenverantwortlichen Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft erlangen. Neben Inputs zum Thema „Inklusive Bildung für nachhaltige Entwicklung: Gestaltungskompetenz für die sozialökologische Transformation“ und „Was tun gegen Ohnmachtsgefühle? – Selbstwirksamkeit stärken in Zeiten der Klimagerechtigkeitskrise“ erwarten Sie inspirierende Praxisbeispiele und viel Raum für Austausch und Vernetzung.

Kooperation

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Projekt „Sozialökologische Transformation“, Paritätischer in Bayern in Kooperation mit dem Projekt „Nachhaltigkeit erleben! Inklusiv, interkulturell, selbstwirksam!“, BUND Naturschutz in Bayern, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil und richtet sich an Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in Bayern und Umweltbildner*innen.

Unterstützung

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Umweltministerium und weiteren Fördermittelgebern (siehe "Anmeldung und weitere Informationen")

Anmeldung und weitere Informationen

Weitere Informationen und den Programmablauf entnehmen Sie bitte der Seite: https://eveeno.com/bne_inklusiv_200624

Dort könnnen Sie sich auch bis zum 14. Juni 2024 anmelden.

Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Axel Schreiner, Tel.: (08152) 39900-21, axel.schreiner@bund-naturschutz.de.