Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Themen

  • Übersicht

Tiere und Pflanzen

Über uns

Presse+Aktuelles

Hummeln – Bienen im Pelz

Ausstellung vom 20.02. bis 14.03.2021 in Wartaweil

Wartaweil, 23.02.2021: Der letzte Schnee ist schon geschmolzen und die Sonne erwärmt den Boden. Schon jetzt fühlt es sich wie Frühling an, auch wenn das weder meteorologisch (01.03.) noch kalendarisch (20.03.) der Fall ist. Und trotzdem sind die ersten Hummel-Königinnen bereits aus der Winterruhe erwacht und verlassen nun ihren sicheren Unterschlupf um einen neuen Staat zu gründen.

Natürlich geht das nicht ohne Nahrung und so sind die fleißigen „Bienen im Pelz“ auf der Suche nach den ersten Frühblühern im Jahr, wie zum Beispiel Schneeglöckchen (Galanthus spec.) und Weiden (Salix spec.). Apropos Bienen, wie unterscheiden sich diese eigentlich von den Hummeln? Und wie viele verschiedene Arten gibt es denn in Deutschland? Können Hummeln auch stechen? Diese und viele weitere Fragen bekommt Ihr in unserer Hummel-Ausstellung beantwortet.

Daher laden wir Euch herzlich zu uns nach Wartaweil ein, um diese fleißigen, flauschigen und unsersetzlichen Bestäuberinsekten näher kennenzulernen. Die Ausstellung findet Ihr in unserem Seminargebäude direkt am Ammersee-Ostufer. Die Exponate können von außen durch die Fenster der Bootshalle (unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen 😷&↔️) betrachtet werden – weiteres Info- und Bastelmaterial bekommt Ihr im Sekretariat. Viel Spaß beim Entdecken und Staunen!