MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Seminar Naturerbe Buchenwälder - Nutzungsfreie Schutzgebiete und nachhaltige Nutzung der Wälder

am 3./4. Mai 2013 in Ebrach

Im Jahr 2013 feiert die deutsche Forstwirtschaft 300 Jahre Nachhaltigkeit. Seitdem von Carlowitz 1713 den Begriff „Nachhaltigkeit“ prägte, wurden beachtliche Pionierleistungen vollbracht, aber es gab auch kritische und waldschädliche Entwicklungen in der Forstwirtschaft. Im Rahmen des Seminars wurde ein kritischer Blick auf „300 Jahre Nachhaltige Forstwirtschaft“ geworfen. Es wurde hinterfragt, inwieweit die früher und heute praktizierte Forstwirtschaft den Anforderungen an eine umfassende Nachhaltigkeit und insbesondere dem Schutz der Biodiversität genügt. Dazu wurden die aktuellen Strategien und die Umsetzung von politischen Entscheidungsträgern aus einigen Bundesländern und von den Forstexperten der im Bayerischen Landtag vertretenen Parteien vorgestellt und diskutiert.

Hier finden Sie die Vorträge der Referenten aus Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu Strategien und Umsetzung zur naturnahen Waldwirtschaft und Waldschutzgebietein dieser Bundesländer: