MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

KLÄRSCHLAMM UND ABWASSER

Die Debatte um einen Ausbau der Klärschlammverbrennung ist eine Folge des nachsorgenden technischen Umweltschutzes in Deutschland. Viele von der Industrie eingesetzte Schadstoffe finden sich heute im Abwasser wieder.

Nicht alle Chemikalien werden bei der Reinigung von Industrieabwässern entfernt und gelangen unter anderem in den Schlamm der Kläranlagen. In ihrem Positionspapier zeigen BN und BUND die Bedeutung des Klärschlamms als Lebensgrundlage und Abfallprodukt, das Entsorgungsproblem sowie Lösungsmöglichkeiten auf.