MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Wasser


Aktuelle Konflikte: geplante Wasserkraftwerke

  • Donau: zum geplanten Ausbau der freifließenden Donau  zwischen Straubing und Vilshofen siehe BN-Brennpunkt Donau

  • Lech: in der letzten freifließenden Strecke südlich von Augsburg existieren Planungen, im Naturschutzgebiet und Natura 2000-Gebiet an bestehenden Wehren Turbinen einzubauen. Dies würde die Schutzgebiete verschlechtern und eine dringend nötige Renaturierung unmöglich machen. 

    Mehr Infos:

    BN-Seite zum Thema Lech

  • Salzach: Obwohl die Salzach derzeit vorbildlich renaturiert wird, gibt es Planungen für Wasserkraftwerke, die in die Rauen Rampen der Renaturierungsstrecke eingebaut werden sollen. Damit würden mit dem dynamischen Ansatz der Renaturierung unvereinbare Fixpunkte mit Anstau und Verlangsamung der Fließgeschwindigkeit geschaffen. Weniger als 10 Windkraftwerke würden die gleiche Leistung erbringen.

    Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach

  • Mehr Infos:

  • Ammer: Zu den Planungen siehe eine Informationsschrift der Ammerallianz, bei der auch der BN Mitglied ist.

Scharf kritisiert hat der BN die "Potentialstudie Wasserkraft" von E.ON und BEW, die den Vollausbau der letzten frei fließenden Strecken bedeuten würde. Hier zur Stellungnahme des BN hierzu in der Pressemitteilung vom 19.11.2009 mit ergänzenden Informationen von

Bund Naturschutz

Landesbund für Vogelschutz

Kanuverband

Landesfischereiverband

Verein zum Schutz der Bergwelt