MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil

Lernen Sie die zentrale Bildungsstätte des Bundes Naturschutz in Bayern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene kennen. Wo Natur zum Begreifen nah ist ...

Ausgezeichnete Qualität

Seit 2006 vom Bayerischen Umweltministerium mit der Dachmarke „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet. Seit 29.01.2007 ist die Einrichtung "anerkannte Umweltstation".

 

 

6. Kinder-Klima-Camp 2015 zu dem Thema: „Klima und Klamotten“

von Dienstag, 30. Juni, 9.30 Uhr bis Freitag, 03.Juli, 15.00 Uhr, für Kinder der 4./5. - 8. Jahrgangsstufe (10-14 Jahre)

Wir wollen Kinder aus der Ammerseeregion einladen an diesen von der Natur besonders bevorzugten Ort ihre Zukunft aktiv mitzugestalten. In dem viertägigen Klima Camp können sich interessierte und engagierte Kinder aus den unterschiedlichen Schulen der Ammerseeregion kennenlernen und gemeinsam über ihre Zukunft nachdenken. Wir wollen die Fragen der Kinder anhand von Vorträgen, Workshops und Projekten beantworten und sie so an das komplexe Zukunftsthema „Klimaschutz“ heranführen.

Das Kinder-Klima-Camp 2015 steht unter dem Motto:

„Klima und Klamotten“

Die ökologischen und sozialen Auswirkungen des gegenwärtigen Lebensstil bezüglich Mode und Kleidung und unser Konsumverhaltens stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Die Teilnehmer haben Gelegenheit alternative Vermarktungsideen kennenzulernen und im Philosophischen Café selbst ihre Wunsch-Welt zu erdenken. Am Donnerstagnachmittag können sie ihre Gedanken mit Vertretern  aus Vertretern aus Politik und Wirtschaft diskutieren.

Sich gegenseitig zu unterstützen, die Stärken der Gruppe nutzen, gedanklich und manuell kreativ zu werden sind neben dem Naturerlebnis "Zelten"  Bausteine dieses Camps. Wichtig ist uns hierbei die Mischung aus wissenschaftlichem Input, Naturerlebnis, Experimentieren und natürlich viel Spaß. 

Das Kinder-Klima-Camp steht unter der Schirmherrschaft von Umweltministerin Ulrike Scharf. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstüttzung der Selbach Umwelt Stiftung sowie dem Landratsamt Landsberg am Lech und dem Landratsamt Starnberg.

 

Sie unterstützen uns sehr,  wenn Sie diese Informationen an Interessierte weitergeben. Anmeldungen werden ab sofort bis spätestens zum 10. Juni 2015 entgegengenommen. Diese können an:  wartaweil@bund-naturschutz.de geschickt werden. Vielen herzlichen Dank.

Für Fragen stehen wir Ihnen  natürlich gerne zur Verfügung.

Hier schon einmal die zur Anmeldung benötigten Dokumente als PDF: Anmeldebogen, Erfassungsbogen Mobilität, Hygienevorschriften, Klimaneutrales Camp, Leitfaden für den sicheren Umgang mit Lebnsmitteln

 

 

Wartaweiler Gespräche mit Prof. Dr. Dr. Radermacher

Prof. Dr. Dr. Radermacher (Dr. h.c.) Universität Ulm, Institut für Datenbanken und Künstliche Intelligenz sowie Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)

Thema des Vortrags von Herrn Prof. Dr. Dr. Radermacher ist "Notwendigkeit und Chancen einer sozial-ökologischen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft".

Am 01. August finden die Wartaweiler Gespräche in der Bootshalle des Naturschutz- und Jugendzentrums statt. Redner und Leiter der anschließenden Diskussion ist Prof. Dr. Dr. Radermacher.

 

Programm:

10.45 Uhr   Einlass

11.00 Uhr   Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Hubert Weiger

1. Vorsitzender

BUND Naturschutz

 

11.15 Uhr   Festvortrag

Prof. Dr. Dr. Josef Radermacher

„Notwendigkeit und Chancen einer sozial-ökologischen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft“

 

12.00 Uhr   Diskussion

13.00 Uhr   Kleiner Imbiss

14:00 Uhr   Bund Naturschutz-Sommerfest

 bis ca. 18:00 Uhr

 Zur Teilnahme ist eine Anmledung erforderlich.

 

 

BUND-Reisen Wartaweil

Zielgruppenempfehlung: Erwachsene mit Kindern von 5 - 14 Jahren

Dauer: 12.08.2015 - 16.08.2015

Gehen Sie zusammen mit ihren Kindern auf Erkundungstour und erleben Sie die Vielfalt auf diesem wunderbaren Gelände direkt am Ammersee. Wir machen uns gemeinsam mit fachkundigen NaturführerInnen auf die Suche nach Vögeln, Bienen, Schmetterlingen, Fledermäusen und Kleinstlebewesen im Ammersee und erforschen natürlich auch die Vielfalt der Pflanzen auf dem Gelände und in der näheren Umgebung.


Hier können Sie sich über die Seite BUND-Reisen für einen Aufenthalt anmelden.

 

 

VHS Angebot 2015

Auch für das Jahr 2015 haben wir in Kooperation mit der VHS Herrrsching ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie erstellt.


Schauen Sie doch mal vorbei

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen

Werfen Sie doch einen Blick auf unsere früheren Veranstaltungen, und erfahre Sie mehr über diese.

Ausstellung ARTenVielfalt

Mit über 1500 Besuchern war die Ausstellung ARTenVielfalt eine der erfolgreichsten Veranstaltungen des Naturschutz- und Jugendzentrums.

Die Ausstellung war vom 20.09.2014 - 19.10.2014 auf dem Gelände zu besichtigen.

Am 20. September begann unsere Ausstellung "ARTenVielfalt" zum Themea Biodiversität die sie jederzeit besuchen und bestaunen können.

Die Ausstellungsstücke stammen von 13 Künstlerinnen und Künstlern die teilweise von weit weg angereist sind und variieren von ortsbezogenen Installationen bis zu Duftexperimenten.

Die Ausstellung soll den Besuchern aufzeigen, wie vielfältig unsere Natur sein kann und weshalb die Bewahrung dieser Vielfalt größte Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Auch im diesjährigen Kinder-Klima-Camp war das Leitthema "Wir alle sind verschieden - Vom Sinn der Vielfalt", und so erfuhren die Teilnehmer einiges über die Biodiversität auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil.

 Hier können Sie sich die Bilder Ausstellung, sowie der Vernissage nachträglich in unserer Galerie ansehen.

Wir danken Ihnen für die zahlreichen Besuche der Ausstellung ARTenVielfalt.

Erfolgreiches Kinder-Klima-Camp 2014

Auch dieses Jahr hat das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil wieder das beliebte Kinder-Klima-Camp veranstaltet.

Wir freuen uns zu berichten, dass das Kinder-Klima-Camp für alle Beteiligten eine schöne Erfahrung war.

 

Video über das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil

Eva Haberstumpf und Eva Leiblein von der FH Ansbach haben im Jahr 2009 einen Videofilm über unser Jugendzentrum am Ammersee produziert.

Der siebenminütige Film bietet einen kurzweiligen Überblick über die möglichen Aktivitäten, Erlebnisse und Erfahrungen in unserer Einrichtung. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Videos beigetragen haben, und viel Vergnügen beim Ansehen!


Ihr Ansprechpartner für das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil

Axel SchreinerWartaweil 76/77
82211 Herrsching
Tel. 0 81 52 / 96 77 08

E-Mail