MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

FLÄCHENSCHUTZ

Mit seiner Aktion "Bayerns Schönheit bewahren" steuert der BN gegen zunehmenden Landverbrauch und Zersiedelung an Der BN zeigt Alternativen für eine nachhaltige Entwicklung auf. Damit Bayern sein natürliches Gesicht behält.

In Bayern verschwinden täglich 18,0 Hektar Land unter Beton und Asphalt (Stand 08/12). Das entspricht einer Fläche von 25 Fußballfeldern. Der Flächenverbrauch des Freistaates steht damit an der Spitze der alten Bundesländer. Wohn- und Gewerbegebiete schießen wie Pilze aus dem Boden. Der Flächenverbrauch ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit.

Ausstellung zum Flächensparen "Wie wohnen - wo leben?"

Umweltminister Schnappauf und Innenminister Beckstein eröffneten im Juli 2006 in München die Ausstellung „Wie wohnen, wo leben?“. Unter Federführung des BN entstanden wirbt die Ausstellung für das Wohnen im Ortskern.

Wie viel Zeit verbringen Sie auf der Straße?

Mit der Entscheidung, wie und wo wir wohnen, legen wir auch fest, wie viel wir unterwegs sind und was uns unser mobiler Lebensstil kostet.