MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BUND Naturschutz wirbt für Bio-Weihnachtsbäume

BN-Einkaufsführer für regional und ökologisch erzeugte Weihnachtsbäume

23.11.2018

Der BUND hatte zusammen mit dem BUND Naturschutz in Bayern (BN) 2017 in einer deutschlandweiten Stichprobe in 13 von 17 Weihnachtsbäumen Pestizide gefunden. Deshalb wirbt der BN dafür, dass Verbraucher gezielt Bio-Weihnachtsbäume nachfragen. Der BN veröffentlicht dazu einen aktuellen Einkaufsführer mit regionalen Tipps zum Kauf von Weihnachtsbäumen aus Bio-Plantagen oder aus Wäldern. "Wir rufen die Verbraucher dazu auf Bio-Weihnachtsbäume zu kaufen, die ohne Kunstdünger und Pestizide groß geworden sind", so Richard Mergner, Landesvorsitzender des BN. "Wir freuen uns, dass wir in unserem bayernweiten BN-Einkaufsführer immer mehr Verkaufsstellen für Bio-Bäumen aufführen können", so Ralf Straußberger, Waldreferent des BN. Mittlerweile werden in allen Regierungsbezirken Bio-Bäume angeboten, aber in sehr unterschiedlicher Dichte mit Schwerpunkt in Oberbayern, Mittel- und Unterfranken. Trotz des steigenden Angebots an Bio-Weihnachtsbäumen übersteigt die Nachfrage nach Einschätzung des BN das Angebot bei weitem. Deshalb wirbt der BN bei den Weihnachtsbaumerzeugern ihre konventionellen Plantagen vermehrt auf "Bio" umzustellen. "Am besten sind Weihnachtsbäume direkt aus heimischen Wäldern, weil dafür keine Plantagen angelegt werden müssen oder ökologisch produzierte Bäume mit Öko-Siegel", rät Ralf Straußberger.

Der Bio-Weihnachtsbaum ohne Gift und Kunstdünger

Bio-Weihnachtsbäume tragen das Siegel der Öko-Anbauverbände Naturland, Bioland, Demeter und Biokreis. Kunstdünger und Pestizide sind hier tabu. Die meisten deutschen Weihnachtsbäume stammen allerdings aus eigens dafür angelegten Plantagen, auf denen Pestizid- und Herbizid-Einsätze an der Tagesordnung sind. Ende 2017 haben der BUND und der BN eine Stichprobe von 17 Weihnachtsbäumen von einem unabhängigen Labor auf Pestizid-Rückstände untersuchen lassen. Dabei wurde das Labor bei 13 der 17 Bäume fündig. Mehr als die Hälfte der getesteten Bäume war mit mindestens zwei Wirkstoffen belastet, ein Baum enthielt sogar Rückstände von vier Pestiziden. Insgesamt wurden bei dem Test neun verschiedene Pestizide gefunden, von denen fünf zu den gefährlichsten zählen, die derzeit in der EU eingesetzt werden. In einem Baum aus Gemünden am Main wurden zwei Pestizide nachgewiesen, darunter der Wirkstoff Parathion-Ethyl, der unter dem Handelsnamen E 605 verkauft wurde. Der Einsatz dieses Mittels ist illegal und ist bereits seit 15 Jahren in der EU verboten. Die Staatsanwaltschaft Würzburg ließ hierzu erst vor kurzem eine Betriebsuntersuchung bei einem Weihnachtsbaumanbauer durchführen. "Wir sind besorgt, da unser 2017er Weihnachtsbaum-Test  gezeigt hat, dass in konventionellen Weihnachtsbaumplantagen weit verbreitet Herbizide, Insektizide und Fungizide eingesetzt werden", so Richard Mergner, "teilweise sogar verbotene Mittel." "Weil es dazu aber gute Alternativen gibt, fordern wir, dass die Pestizidanwendung in den Christbaumkulturen reduziert und mittelfristig eingestellt werden muss".

Der BN begrüßt, dass die Anbauflächen von Bio-Weihnachtsbäumen zunehmen und einige Anbieter in einem ersten Schritt auf Pestizide und Kunstdünger verzichten. Um diesen Trend zu mehr "Bio und Regional" beim Kauf des Weihnachtsbaums zu unterstützen, legt der BN seit 2012 eine Liste mit regionalen Tipps zum Kauf von Bio-Weihnachtsbäumen auf. Während 2012 nur 11 Verkaufsstellen in ganz Bayern in der BN-Liste aufgeführt waren, sind es 2018 über 110.  Mittlerweile können Verbraucher in allen Regierungsbezirken Öko-Weihnachtsbäume kaufen. Die meisten Verkaufsstellen gibt es in Oberbayern, Mittel- und Unterfranken. Nachdem 2012 und 2013 überwiegend Direktvermarkter Öko-Weihnachtsbäume angeboten haben, überwiegen heute die Verkaufsstellen des Handels in Baumärkten oder Supermärkten. Einen großen Sprung in den Anbieterzahlen gab es im Handel von 2017 auf 2018, dort haben sich die Verkaufsstellen mehr als verdoppelt.

Der Bio-Weihnachtsbaum aus der Region

An konventionellen Verkaufsständen angebotene Weihnachtsbäume haben oft schon weite Transportwege hinter sich, wenn sie z.B. aus dem Sauerland oder gar aus Dänemark kommen. Dies trägt zu höheren Schadstoffbelastungen bei und ist schlecht für Klima, Mensch und Umwelt. Der BN empfiehlt deshalb einen Weihnachtsbaum aus der Region zu kaufen. Am umweltschonendsten erzeugt sind heimische Nadelbäume aus den hiesigen Wäldern, die u.a. auch im Rahmen der regulären Waldpflege anfallen oder auf Leitungstrassen wachsen. Problematisch sieht der BN, dass die ca. 50.000 Hektar an Weihnachtsbaumplantagen in Deutschland als landwirtschaftliche Flächen für die Erzeugung von Nahrungsmitteln nicht mehr zur Verfügung stehen. Für skandalös hält es der BN, dass für Plantagen teilweise sogar Wälder "gerodet" werden. "Wir appellieren an Waldbesitzer und Förster, mehr Weihnachtsbäume aus ihren Wäldern anzubieten. Diese fallen bei der Waldpflege sowieso an. Bisher stammen nur etwa 5 % der Weihnachtsbäume direkt aus dem Wald", so Straußberger. Immerhin werden von Waldbesitzern, Förstern und auch BN-Gruppen zunehmend Aktionen zum "Weihnachtsbaumfällen" angeboten. Das Aussuchen und Fällen des eigenen Baumes wird so zum Erlebnis für die ganze Familie.

Zu den Weihnachtsbaum-Testergebnissen des BUND aus 2017:

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/umweltgifte/umweltgifte_weihnachtsbaumtest_hintergrund.pdf

www.bund.net/weihnachtsbaumtest_hintergrund.pdf

Für Rückfragen:

Dr. Ralf Straußberger Waldreferent BUND Naturschutz

Mobil: 0171 / 738 17 24, E-Mail: ralf.straussberger@bund-naturschutz.de

BN-Anbieterliste 2018

Regionale Einkaufstipps für den Christbaumkauf nach Regierungsbezirken

Die Empfehlungen wurden sorgfältig recherchiert, wir übernehmen aber keine Garantie für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Mittelfranken

  • 90411 Nürnberg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Äußere Bayreuther Str. 220
  • 90425 Nürnberg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, Rieneck, vom 25. 11. - 23. 12., Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr, Samstag 10 - 15 Uhr, noris inklusion, Braillestr. 27, Tel. 0911/47 576-2500
  • 90431 Nürnberg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Leyher Str. 123
  • 90480 Nürnberg, traditionelle Christbaumaktion der mudra in Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb Nürnberg am 15. und 22.12. jeweils um 10 Uhr und um 12 Uhr, Treffpunkt ist die Verlängerung der Bingstraße am Tiergarten, Voranmeldung ist nicht erforderlich, für Rückfragen: 01577/5705080 (Herr Abraham) oder 01577/5970687 (Herr Hopperdietzel)
  • 90480 Nürnberg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Regensburger Str. 250
  • 90482 Nürnberg, Bäume aus dem Reichswald beim Christbaumverkauf beim Weihnachtsmarkt am Forstbetrieb, am 08.12., Moritzbergstraße 50-52, Tel. 0911 9508530, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 90586 Leerstetten, Aktion mit der BN-Ortsgruppe Schwanstetten am Samstag, 15.12. um 14 Uhr mit Förster Hubert Riedel vom Forstbetrieb Allersberg. Treffpunkt: Leerstetten am ehem. Kirchweihplatz, Ende Further Straße. Bitte, wenn möglich, Säge mitbringen. Danach gibt es Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck. Prosecco, Wein und Käse jeweils aus biologischem Anbau. Kinder können Stockbrot backen.
  • 90592 Schwarzenbruck, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8.30 - 19, Sa 8 - 17 Uhr, Obi, Bahnhofstr. 2
  • 90613 Großhabersdorf, Christbäume vom Förster (Tannen, Blaufichten und Schwarzkiefern), Verkauf ab dem 24.11. immer samstags und sonntags ab 9 Uhr. Am 3. Adventssonntag ab 11 Uhr Adventsmarkt mit Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen am Lagerfeuer; Familie Filmer, Wendsdorf 7, Tel. 09105/990628
  • 90766 Fürth, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Am Annaberg 3-5
  • 90768 Fürth, die Stadtförsterei verkauft am Freitag, 14.12. von 14 - 16.30 Uhr und Samstag, 15.12. von 10 - 12 Uhr frische Christbäume, reine Bio-Qualität, überwiegend Tannen, Blaufichten, Kiefern und Fichten. Vorbestellung montags bis freitags von 8.30 - 11 Uhr unter der Nummer 0911/72 14 67. Anmeldeschluss: 10.12.
  • 91052 Erlangen, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Kurt-Schumacher-Str. 14
  • 91056 Erlangen, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Neumühle 1
  • 91058 Erlangen-Tennenlohe, Christbäume aus heimischen Kulturen und Wäldern des AELF Fürth im Walderlebniszentrum, Kiefern, Fichten und Tannen bis 3 Meter Höhe am 14. - 16.12. von 8.30 - 16 Uhr, sonntags 10 - 16 Uhr, zusätzlich Basar mit Glühwein, Kinderpunsch und Co. Tel. 09131/604640
  • 91126 Schwabach, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Nürnberger Str. 86
  • 91154 Roth, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Gildestr. 1
  • 91177 Thalmässing, Christbaumaktion der BN-Ortsgruppe Hilpoltstein, am Samstag, den 15.12. um 9.30 Uhr, Treffpunkt: Straße zwischen Eysölden und Stauf, Werkzeug bitte selber mitbringen, wegen eventueller Änderungen Tagespresse beachten
  • 91207 Lauf an der Pegnitz, Christbaumaktion der BN-Ortsgruppe Lauf am 15.12., 10 -12 Uhr im Laufer Stadtwald mit Förster Michael Bayerer, Fichten aus Naturverjüngung, Treffpunkt im Laufer Industriegebiet (am Ende der Industriestraße an der Soccerhalle nach rechts fahren, bis die Straße nochmals abbiegt). Es gibt heiße Getränke und weihnachtliches Gebäck für Kinder und Erwachsene, bitte Säge mitbringen.
  • 91257 Pegnitz, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr, Obi, Alte Poststr. 54
  • 91301 Forchheim, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Äußere Nürnberger Str. 77
  • 91315 Höchstadt/Aisch, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr, Obi, Böhmerwaldstr. 23
  • 91413 Neustadt/Aisch, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr, Obi, Riedweg 11
  • 91489 Wilhelmsdorf, Bioland-Christbäume vom Erzeuger, Herbert Seibold, Eichenweg 14, bei Interesse bitte anrufen: 09104/2870
  • 91522 Ansbach, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Obi, Am Reiterzentrum 8
  • 91541 Rothenburg o.d.T., Christbäume aus heimischen Wäldern am Forstbetrieb, am 15.12. von 10 - 13 Uhr, Adam-Hörber Str. 39, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/ weihnachten/
  • 91729 Obererlbach, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln und Dünger, Verkauf an den Adventswochenenden, Fr - So, 9 - 17 Uhr, mit Glühwein und Obstbränden und Likören, Weihnachtsbaumhof Meßthaler, Juchhöhweg 15, Tel.: 0172 / 84 03 129; www.weihnachtsbaumhof-messthaler.de
  • 91781 Weißenburg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 16 Uhr, Obi, Augsburger Str. 69

Niederbayern

  • 93309 Kelheim, Christbäume aus heimischen Wäldern beim Weihnachtsmarkt am Forstbetrieb, am 2.12. ab 14 Uhr, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 94089 Neureichenau, Christbäume aus heimischen Wäldern vom Forstbetrieb bei Weihnacht am Liachtbachl, am 15.12., Sportgelände Neureichenau, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/ weihnachten/
  • 94369 Rain-Dürnhart, Verkauf von Nordmanntannen aus dem Spessart von Marx GmbH, ab 4.12., Mo - Sa 8 - 17 Uhr, So nur nachmittags, Naturlandbetrieb Heribert Huber, Schafhöfener Str.9, Tel. 09429 261
  • 94405 Landau, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln, Verkauf ab 1.12. täglich 9 - 17 Uhr, Christbäume Elsberger, Am Zanklberg 48, Tel. 09551/8477

Oberbayern

  • 80335 München, Verkauf von bio-zertifizierten Nordmanntannen vom Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel aus NRW, ab 1.12., täglich 10 - 17.30 Uhr, Nathalia Weidenschilling, Thorwaldsenstr. 23; Tel: 0174-2186930;
  • 80336 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart und aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab dem 24.11. Mo - Do 8 - 20 Uhr, Fr und Sa 9 - 20 Uhr, So 13 - 17 Uhr, Christbaumdealer, Matthias-Pschorr-Str., Tel. 089/20346564
  • 80539 München, Verkauf von bio-zertifizierten Nordmanntannen aus dem Spessart von Marx GmbH, ab 6.12., täglich 13 - 17 Uhr und nach Absprache, am MilchHäusl, Englischer Garten, Ecke Königinstr./Veterinärstr., Tel. 089/45248436.
  • 80809 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 19.30 Uhr, Hagebaumarkt, Lerchenauer Str. 134
  • 81247 München-Untermenzing, Verkauf von bio-zertifizierten Nordmanntannen vom Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), Pflanzen Kölle, Goteboldstr. 9, Tel. 089/8912210, Mo-Fr 9 - 20 Uhr, Sa 9-18 Uhr
  • 81379 München-Sendling, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Hofmannstr. 10
  • 81477 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Meglingerstr. 31
  • 81479 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäume aus dem Spessart und aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab dem 1.12., Mo - Do 10 - 18 Uhr, Fr und Sa 9 - 19 Uhr, So 13 - 17 Uhr, Christbaumdealer, Herterichstr./Ecke Plattlinger Str., Tel. 089/20346564
  • 81545 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart und aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab dem 1.12., Mo - Do 10 - 18 Uhr, Fr und Sa 9 - 19 Uhr, So 13 - 17 Uhr, Christbaumdealer, Tiroler Platz, Tel. 089/20346564
  • 81737 München-Ramersdorf, Verkauf von bio-zertifizierten Nordmanntannen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab 24.11. bis 23.12., Mo - Fr 9 - 19.30 Uhr, Sa 9-18 Uhr, Gartencenter Seebauer KG, Ottobrunner Str. 61, Tel. 089/6800900
  • 81929 München, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart und aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab dem 1.12., Mo - Do 10 - 18 Uhr, Fr und Sa 9 - 19 Uhr, So 13 - 17 Uhr, Christbaumdealer, Posener Platz, Ecke Ostpreußenstr., Tel. 089/20346564
  • 82008 Unterhaching, Verkauf von bio-zertifizierten Nordmanntannen vom Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel aus NRW (neben konventionell erzeugten Bäumen), ab KW 48, Mo-Sa 9 - 20 Uhr, Pflanzen Kölle, Parkackerstr. 2, Tel. 089/20352150
  • 82008 Unterhaching, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 7 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Grünwalder Weg 33
  • 82024 Taufkirchen: Lieferung bio-zertifizierter Christbäume vom Biohof Schulte-Göbel durch die Isarland Ökokiste, Liefergebiet: München und das südöstliche Umland, so lange der Vorrat reicht, Auslieferung 3.12. bis 21.12.2018, bestellen unter www.isarland.de oder Tel. 089/9452870
  • 82110 Germering, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Gertr.-Blanch-Straße 2
  •  82256 Fürstenfeldbruck, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Nicolaus-Otto-Str. 3
  • 82362 Weilheim, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8.30 - 19 Uhr, Sa 8.30 - 18.30 Uhr, Hagebaumarkt, Münchener Str. 63
  • 82386 Oberhausen: Bioland-Nordmanntannen (zugekauft) und Rotfichten, sowie Latschen aus dem eigenen Wald, am Samstag, 15.12. von 9 - 15 Uhr, außerdem Spezialitäten vom Bio-Rotwild, sowie Bio-Honig bei Kreilhofer Rotwild, Kreilhof 6, Tel. 0157/80320879, 08803-3262
  • 82387 Antdorf, Naturland Bio-Christbäume aus eigener Erzeugung, (Nordmanntannen, Fichten und Blaufichten) Verkauf ab 04.12. bis 23.12. täglich von 9 bis 17 Uhr, Familie Wolf, Rieden 2, Tel. 08856/2616, www.bio-christbäume-wolf.de
  • 82396 Pähl, bio-zertifizierte Nordmanntannen, 1. - 24.12. Verkauf täglich auf Abruf per Telefon (Tel.nr. vor Ort angeschrieben), zusätzlich Verkauf im Klostergarten an allen Adventswochenenden, 10 - 18 Uhr, Tel.: 0152 - 02021698, www.gut-kerschlach.de
  • 82467 Garmisch-Partenkirchen, die Ortsgruppen "Oberes Isartal" und "Oberes Loisachtal" des BN veranstalten am 16.12. ihr alljährliches "Christbaum-selber-Schlagen" für die ganze Familie. Bei Glühwein und Platzl auf Spendenbasis kann man mit einer großen Säge bewaffnet den eigenen Christbaum aus dem Wald holen. Treffpunkt Parkplatz Kletterwald, die Kosten betragen 10,00 € pro Baum. Anmeldung erforderlich bei Nathalie Fischer unter fischer@bn-gap.de, wegen eventueller Änderungen Tagespresse beachten
  • 83022 Rosenheim, Bäume aus Naturverjüngung (Fichte, Kiefer, Weißtanne), Verkauf ab 14.12., Familie Stäbler, Am Ledererbach 2, unbedingt vorher anrufen unter Tel. 0160-5518509
  • 83209 Prien, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 19 Uhr, Sa 8 - 16 Uhr, Hagebaumarkt, Am Reitbach 5
  • 83278 Traunstein, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 19 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr, Hagebaumarkt, Haslacher Feld 7
  • 83365 Sondermoning, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln und Dünger, Nordmanntannen, Blaufichten und Kiefern, Verkauf ab 07.12. jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr, am 24.12. geschlossen, Christbaumkultur Thomas Klauser, Laimgruber Str. 26, Tel: 08664/927852 od. 0160/7740969, www.cb-klauser.de
  • 83451 Piding, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Fr 8 - 19 Uhr, Sa 8 - 18 Uhr, Hagebaumarkt, Ahornstr. 36
  • 83471 Berchtesgaden, Christbäume vom BaySF-Forstbetrieb Berchtesgaden beim Weihnachtsmarkt, 14.12., 13 bis 16 Uhr, Am Brandholz 2 ½, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 83714 Miesbach, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 19 Uhr, Hagebaumarkt, Am Windfeld 8
  • 84424 Isen, Christbaumverkauf des BaySF-Forstbetriebs Wasserburg am 15.12., 9 - 13 Uhr, im Revier Isen, Parkplatz Sollach am Lehmabbau Zieglstadl (Sollacher Forst), Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 84439 Steinkirchen, EU-Bio-Christbäume aus eigener Erzeugung, Verkauf ab 14. bis 22.12., Mi bis Fr 9 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr, Sa 9 bis 14 Uhr, Baumschule Brenninger, Hofstarring 2, Tel. 08084 - 259901

  • 84439 Steinkirchen, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln und Dünger, verschiedenste Baumarten, Verkauf am 8./9.12., 15./16.12. und 21./22./23.12. jeweils von 10 - 17 Uhr, Michael Ehrl, Am Holz 4, Tel. 08706 / 794, www.christbaum-ehrl.de
  • 85057 Ingolstadt, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen von Bio-Weihnachtsbaum-Bauer bei Landmann's Biomarkt, Permoserstr. 88, Do 13.12. - Sa 15.12. 10 - 18 Uhr
  • 85131 Pollenfeld-Preith, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen vom Betrieb Bio-Weihnachtsbaum-Bauer bei Biohof Mayer, Steigweg 4, jeden Do bis Sa in der 2., 3. und 4. Adventswoche von 9 bis 18 Uhr, samstags bis 12 Uhr
  • 85221 Dachau, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Kopernikusstr. 6
  • 85232 Bergkirchen, Lieferung von Naturland- sowie PEFC zertifizierten Weihnachtsbäumen vom Gut Mergenthau, Liefergebiet ist das Stadtgebiet München, westliches Umland bis ins 5-Seen-Land, online zu bestellen bis 6.12. bei der Amperhof Ökokiste auf www.amperhof.de, Tel. 08142 40879, Auslieferung ab 10.12.
  • 85276 Pfaffenhofen, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8.30 - 19.30 Uhr, Hagebaumarkt, Joseph-Fraunhofer-Str. 21
  • 85356 Freising, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Clemensänger Ring 2
  • 85386 Eching, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Dieselstr. 3a
  • 85435 Erding, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Josef-Schwankl-Str. 1
  • 85464 Eicherloh, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln und Dünger, Nordmanntannen (andere Sorten aus Zukauf), Verkauf ab 01.12. Freitag 15 - 18 Uhr, Samstag und Sonntag 10 - 17 Uhr, 24.12. 10 -12 Uhr, oder nach Vereinbarung, Doellel Weihnachtsbäume, Ismaninger Str. 27, Tel.: 0176-46631936, www.doellel.de
  • 85540 Haar, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Münchener Str. 18
  • 85649 Brunnthal, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 7 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Zusestr. 2
  • 85667 Oberpframmern, Bioland-Christbäume aus eigener Erzeugung, Verkauf ab 15.12., so lange der Vorrat reicht, täglich von 9 - 17 Uhr, auch sonntags, Martin Schreiner, Schlag 1, Tel. 08093/9242
  • 85604 Zorneding, Verkauf von EG-Bio zertifizierten Christbäume vom Weihnachtsbaumhof Schulte-Göbel aus NRW, ab dem 30.11., Mo - Do 14 - 16.30 Uhr, Fr 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 16.30 Uhr und So 14 - 16.30 Uhr bei Biohof Lenz, Münchner Str. 23, Tel. 08106/20680;
  • 85774 Unterföhring, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, (neben konventionell erzeugten Bäumen), Mo - Sa 8 - 20 Uhr, Hagebaumarkt, Feringastr. 5
  • 86666 Burgheim-Straß, bio-zertifizierte Christbäume (Nordmanntannen, Blautannen, Fichten) vom Erzeuger vor Ort, vom 17. - 23.12. von 12 bis 17 Uhr, Am Weilersbach 12, www.bio-weihnachtsbaum-bauer.de
  • 86697 Unterhausen, bio-zertifizierte Christbäume (Nordmanntannen, Blautannen, Fichten) aus eigener Kultur auch zum Selberschneiden bei Lagerfeuer und Glühwein, von 14. bis 16.12. und 21./22.12. von 10 - 16 Uhr, Am Ziegler, www.bio-weihnachtsbaum-bauer.de
  • 92339 Beilngries, Christbäume aus Umstellungsbetrieb nach EU-Ökoverordnung, zum selbst aussuchen und schneiden in der Kultur, Verkauf am 2., 3. und 4. Adventswochenende jeweils Sa + So von 9 Uhr bis 17 Uhr, Förster Georg Dütsch, Biberbach 129, Tel.: 08461/700056 oder 0175-9370992, www.christbaeume-vom-foerster.de

Oberfranken

  • 91301 Forchheim, Advent im Wald mit dem BaySF-Forstbetrieb an der Waldhütte am Sandhof bei Oberhaid, 16.12., 11 - 16 Uhr, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 95028 Hof, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH, 97794 Rieneck, vom 06. - 24.12., Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr, Samstag 10 - 15 Uhr, Marktkauf, Schleizer Str. 49
  • 96120 Weipelsdorf, Christbäume aus heimischen Wälder der städtischen Forstverwaltung Bamberg, am Freitag 14.12., 13 - 16 Uhr, Wendeplatz am Wald in Weipelsdorf, Tel: 0951/62291

Oberpfalz

  • 92431 Neunburg-Mitteraschau, Nordmanntannen aus Umstellungsbetrieb, Verkauf an den Adventswochenenden, Fr ab 13 Uhr, Sa und So 9 - 17 Uhr, Günter Schmid, Am Kohlschlag 9, Tel. 09672/915387
  • 92637 Weiden Christbäume aus heimischen Wäldern vom BaySF-Forstbetrieb Flossenbürg auf dem Weidener Christkindlmarkt ab 29.11., Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 93129 Regenstauf-Heilinghausen, Nordmanntannen und Blaufichten, 8./15./16. und 22.12., 14 - 17 Uhr, 21.12. 15.30 - 17 Uhr, Familie Ernst, Zu den drei Bächen 3a, Tel. 09402/781897
  • 95666 Mitterteich, Christbaumaktion des Forstbetriebs Waldsassen zu Gunsten der Mitterteicher Tafel am 22.12. ab 14 Uhr, Infos unter ww.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 95689 Fuchsmühl, Christbäume vom Verband Bayerischer Christbaumanbauer, nach eigenen Angaben frei von Pflanzenschutzmitteln, verschiedene Nadelbaumsorten und Schnittgrün, Verkauf ab der Woche vor dem ersten Advent täglich auch sonntags 9 - 18 Uhr, in der Kultur auch Möglichkeit zum selber schlagen, Fuchsmühler Tannenhof, Familie Höcht, Marienstr. 45, Tel. 09634/1609, www.fuchsmuehler-tannenhof.de

Schwaben

  • 86199 Augsburg-Göggingen, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen vom Betrieb Bio-Weihnachtsbaum-Bauer beim Biomarkt basic, Eichleitnerstraße 14, am Di, 18.12., 10 - 18 Uhr
  • 86399 Straßberg, traditioneller Christbaumverkauf durch den BaySF-Forstbetrieb Zusmarshausen, Sa 15.12. von 8-15 Uhr, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 86438 Gut Mergenthau, Naturland-zertifizierte Nordmanntannen, Fichten, Blaufichten und Coloradotannen, teilweise aus bio-zertifiziertem Zukauf, von 01. - 24.12. täglich von 9 - 17 Uhr, Samstags und Sonntags Christkindlmarkt mit Kinderprogramm, www.waldweihnacht@gut-mergenthau.de
  • 86477 Adelsried, Christbäume aus heimischen Wäldern vom BaySF-Forstbetrieb Zusmarshausen, Sa 8.12. von 8-13 Uhr an der Autobahnkapelle, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 86480 Waltenhausen, Naturland Weihnachtsbäume (Nordmanntannen, Blaufichten, Fichten und Föhren) am 08./09.12. und ab 12.12. täglich ganztags, Sonntag erst ab 13.30 Uhr, Vorbestellung telefonisch möglich, Familie Schmidberger, Thalstraße 1, Tel. 08263/253, www.naturlandhof-schmidberger.de
  • 86551 Aichach-Wilpersberg, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen vom Betrieb Bio-Weihnachtsbaum-Bauer beim Biolandhof Kreppold, Do. 13.12., 14 - 18.30 Uhr, Fr 14.12., 10 - 18.30 Uhr und Sa. 15.12., 8.30 - 15 Uhr
  • 86641 Rain am Lech, Verkauf von bio-zertifizierten Christbäumen vom Betrieb Bio-Weihnachtsbaum-Bauer bei Biohof Knoll, Münchener Straße 57, jeden Do bis Sa in der 2., 3. und 4. Adventswoche von 10 bis 16 Uhr
  • 87488 Betzigau, Christbäume zu Selberschlagen mit dem BaySF-Forstbetrieb Sonthofen im Kempter Wald am Albrechtsplätzle am 14. und 15.12., Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 87509 Immenstadt, Christbaumaktion von BN und BaySF im Werdensteiner Moor bei Thanners (Vorsicht, begrenzte Parkmöglichkeiten) am Samstag, 15.12. von 9 - 12 Uhr. Die BaySF stellen als Eigentümer des Moorgebietes eine ausgesteckte Fläche zur Verfügung, die BN-Kreisgruppe stellt das Werkzeug. Weihnachtsbaum-Fichten gegen eine Spende zum Moorschutz gefällt werden. Weitere Infos bei der BUND-Kreisgruppe Kempten-Oberallgäu, kempten.bund-naturschutz.de
  • 87634 Obergünzburg, Aktion der BN-Ortsgruppe, Christbäume aus Naturverjüngung aus heimischen Wäldern, 15.12., 10 Uhr Treffpunkt am Marktplatz zum Schlagen der Bäume, (Säge und Handschuhe bitte mitbringen), Verkauf am Freitag, 21.12., 13 - 17 Uhr im Rahmen des Wochenmarktes, Ansprechpartnerin: Monika Jeschke, Tel. 08372/8095.
  • 87724 Ottobeuren, Christbaumverkauf am Forstbetrieb, am 14.12. ab 14 Uhr, Abt-Kindelmannstr. 2, Infos unter www.baysf.de/de/aktionen/weihnachten/
  • 88131 Lindau, Bioland-Weihnachtsbäume in reicher Auswahl, täglich 9 - 12 Uhr, Dienstag und Freitag 14.30 - 18 Uhr, Garten-Harmonie - Gärtnerei Seiler, Schöngartenstraße 48, Tel. 08382 / 26971, Zusätzlich: Baum selbst aussuchen und sägen am 15. und 22.12. von 10 - 17 Uhr im Christbaumwald Schönau (Kellereiweg Richtung Bodolz), mit Glühwein und Ponyreiten, www.garten-harmonie.de

Unterfranken

  • Verkauf von Weihnachtsbäumen aus dem Spessart von Marx GmbH,97794 Rieneck, Anbauverband Biokreis; www.bio-weihnachtsbaeume.com, folgende Verkaufsstände vom 06. - 24. Dez., Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr,Samstag 10 - 15 Uhr, sonntags kein Verkauf
  • - 63773 Goldbach, Gärtnerei Löwer, An der Lache 135 - 137
    - 97076 Würzburg, REAL, Nürnberger Str. 12
    - 97076 Würzburg, Schraud & Baunach, Louis-Pasteur-Str. 5
    - 97076 Würzburg, Kompostwerk, Kitzinger Str. 60
    - 97076 Würzburg, EDEKA-Center Popp, Nürnberger Str. 61
    - 97084 Würzburg, Neubert XXXL, Mergentheimer Str. 59
    - 97084 Würzburg, RAN, Stuttgarter Str. 21
    - 97209 Veitshöchheim, Main-Center, Oberdürrbacher Str. 2
    - 97421 Schweinfurt, BayWa, Sennfelder Bahnhof
    - 97424 Schweinfurt-Bergl, Oskar-von-Miller-Str. 6
    - 97424 Schweinfurt, Globus, Rudolf-Diesel-Str. 24
    - 97737 Gemünden, Möbel Berta, Würzburger Str. 75
    - 97816 Lohr a. Main, Weltladen Lohr, Schlossplatz (Verkauf nur 14. - 15.12.)
  • 97773 Aura, Christbäume aus Umstellungsbetrieb zum Selberschlagen, am 15. und 16.12., 10 - 17 Uhr, Familie Fuß, Hauptstr. 53, Tel.: 09356/5367
  • 97778 Fellen, EG Bio-zertifizierte Christbäume (verschiedenste Sorten), Verkauf am 2. und 3. Adventswochenende an Privatkunden von 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit, Familie Haas, Grabenstr. 1, Tel. 09356/1352
  • 97907 Hasloch-Hasselberg: Nordmann-Tannen und Blau-Fichten, vom 08. - 24.12., Mo. - Fr. ab 13 Uhr, Rainer Ott, Naturland, Rössweg 9, Tel.: 09342 / 84361