MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Weihnachtsspende: Damit die Natur in Bayern eine STIMME hat!

Der BUND Naturschutz blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Gemeinsam mit unseren über 227.000 Mitgliedern und Förderern haben wir viel erreicht. Landauf und landab konnten wir wertvolle Landschaften sichern und zahlreiche seltene Tieren und Pflanzen retten. Danke für Ihre Unterstützung. Auch im neuen Jahr erwarten uns wieder große Herausforderungen. Hier wollen wir Ihnen einen Überblick über unsere momentan wichtigsten Projekte geben.

Arten- und Landschaftsschutz

Mit Hilfe Ihrer Spende engagieren wir uns für das Lebensrecht aller Tiere und Pflanzen, und setzen gezielte Arten- und Landschaftsschutzprojekte in bewährter Tradition fort.

In den kommenden Monaten werden in Deutschland und auch bei uns in Bayern die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Politik und Wirtschaft sind in immer größerem Maße gefordert. Dafür braucht es Mut - und dafür braucht es Visionen. Die haben wir!

Zur Zeit kämpfen wir für den Erhalt des Riedberger Horns und seiner Ruhezonen und damit für die Bewahrung des Alpenplans. Seit über 40 Jahren schützt der Alpenplan unsere Berge vor zu großen Eingriffen, Zerstörung und Lärm.

Umweltpolitik

Neben der Bewahrung von Arten und Landschaften wollen wir den Klimaschutz als vordringliche Aufgabe von Politik und Wirtschaft verankern und für eine umweltverträgliche Energie-, Verkehrs- und Siedlungspolitik sorgen. Dazu gehört der Stopp des zügellosen Flächenfraßes in Bayern und die Rücknahme des aktuellen Landesentwicklungsprogramms (LEP) mit seinem Freibrief für das Bauen auf der grünen Wiese.

Wir fordern die Agrarwende mit einer Partnerschaft von Naturschutz und Landwirschaft. Dazu gehören die Abschaffung von Massentierhaltung, der Erhalt von bäuerlichen Betrieben in Bayern und ein Verbot des von der WHO als krebserregend eingestuften Pestizids Glyphosat, das immer noch massenhaft eingesetzt wird.

Umweltbildung

Durch Ihre Unterstützung helfen Sie uns außerdem darin, Umweltbildung als Kernelement des Naturschutzes weiterzuführen und auszubauen. So wollen wir das Interesse bei Kindern und Jugendlichen, Familien und behinderten Menschen für einen achtungs- und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren, Pflanzen und der gesamten Umwelt bayernweit fördern.

Damit wir uns auch in Zukunft als unbestechlicher Anwalt der Natur für die Schönheit unserer bayerischen Heimat und den Schutz bedrohter Arten einsetzen können, brauchen wir Ihre Hilfe.

  • Ihre Spende
  • Ihre Daten
  • Zahlungsart
  • Bestätigen

Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung