MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Sieger der Wiesenmeisterschaft 2016, Kategorie Feuchtwiesen

Familien Gerhard und Dieter Strauß aus Schillingsfürst, Landkreis Ansbach

Auf der "Ölmühle", ein idyllischer Fleck am Rande der Kleinstadt Schillingsfürst, führen die beiden Brüder Gerhard und Dieter Strauß den 10 ha großen elterlichen Betrieb im Nebenerwerb weiter. Zwölf Stück Mastvieh, zwei Kühe und acht Schweine stehen derzeit im Stall, daneben hält die Familie einige Hühner. Dieter Strauß ist nicht nur Land- und Forstwirt, er hilft auch bei diversen Gartenarbeiten und versteht sich aufs Holzschnitzen, womit er vor allem im Weihnachtsgeschäft ein Zubrot verdient. Bei der Arbeit auf dem Hof packt die ganze Familie aus drei Generationen mit an. Die Liebe zur Natur und zu allem Kreatürlichen hat Großmutter Else (Bild unten rechts) an ihre beiden Söhne und die Enkel Nick und Marcel weitergegeben.

Die Siegerwiese am Ölmühlgraben nahe der Wörnitzquelle ist knapp ein Hektar groß und trägt den Namen "Streuwiese" mit vollem Recht.