MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Am 7. Juli wurden bei einer Festveranstaltung in der Alten Bibliothek der Residenz in Ansbach die Sieger der Wiesenmeisterschaft 2016 geehrt.

Bei der Festveranstaltung würdigten die anwesenden Ehrengäste, unter ihnen Jakob Opperer, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL),Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident der Regierung von Mittelfranken und Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die besonderen Verdienste der Wiesenbewirtschafter für die Erhaltung einer vielgestaltigen Kulturlandschaft und den Beitrag zur Bewahrung der Heimat.

Der BUND Naturschutz-Vorsitzende Hubert Weiger wies auf die politische Notwendigkeit hin, genügend Fördermittel für die extensive Wiesennutzung im Bayerischen Kulturlandschafts- und Vertragsnaturschutzprogramm in den nächsten Jahren bereitzustellen und dankte allen „Wiesenmeistern“ für ihr besonderes Engagement.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zum Thema

zurück zur Startseite der Wiesenmeisterschaft 2016