MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Energetische Sanierung

Je besser die Dämmung, desto besser der Klimaschutz: Fast die Hälfte der in Deutschland eingesetzten Energie wird für Gebäude aufgewendet – hier lohnt es sich also besonders, beim Energiesparen anzusetzen.

Foto: fotolia.com/ Marco2811

Wer sein Haus gut dämmt, hat es nicht nur behaglich warm, sondern spart auch viel Energie und damit Kosten. Viele Bauherren wollen zudem nicht mehr nur die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen, sondern ein Gebäude schaffen, das auch den Anforderungen der Zukunft genügt und Folgekosten für die Zukunft vermeidet.


Der Leitfaden des Bayerischen Landesamtes für Umwelt „Bauen und Sanieren für die Zukunft“ richtet sich an Bauherren, Planer, Handwerker und Kommunen. Er skizziert die Anforderungen, die Gebäude in der Zukunft aus Gründen des Klimaschutzes, der Behaglichkeit und der Ressourcenschonung erfüllen müssen. Er zeigt technische Lösungen auf, wie die Anforderungen möglichst systematisch und kostengünstig erreicht werden können. Darüber hinaus geht die Broschüre praxisnah auf viele Fragen angehender Bauherren ein, z..B. nach der Luftdichtheit heutiger Gebäude, der Vermeidung von Schimmel oder der Entscheidung Massiv- oder Holzbau. 

Die Broschüre und der Planungsleitfaden mit den 10 Geboten für energieeffiziente Gebäude können für die Kreis und Ortsgruppen des BN ein wertvolles Hilfsmittel bei Entwicklung einer zukunftsorientierten Bauplanung in ihrer Kommune darstellen. 

Sie können die Broschüre als pdf oder Druckexemplar unter www.bestellen.bayern.de kostenlos beziehen.

Mehr Infos: