MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BUND Naturschutz wirbt für Bio-Weihnachtsbäume

BN-Einkaufsführer für regionale und ökologische Weihnachtsbäume

29.11.2019

Um auch auf dem Sektor des Weihnachtsbaumanbaus den Anteil an Ökolandbau zu fördern, veröffentlicht der BN jedes Jahr eine Anbieterliste von Ökochristbäumen in ganz Bayern.

Hierbei liegt die Präferenz auf Bäumen aus dem Wald, die bei Durchforstungen oder auf Leitungstrassen anfallen. Auch sehr gut bewertet werden bio-regional angebaute Christbäume.

Die Entscheidung, ob ein/e VerbraucherIn, die diese Auswahl nicht hat, sich aber letztlich für einen weiter gereisten Biobaum oder für einen regionalen, aber konventionell angebauten Baum entscheidet, muss er/sie selbst treffen.

Die ganze Pressemitteilung lesen Sie unter https://www.bund-naturschutz.de/oekologisch-leben/wohnen/christbaum-kaufen.html

Die Anbieterliste 2019 zum download hier

Zu den Weihnachtsbaum-Testergebnissen des BUND aus 2017:

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/umweltgifte/umweltgifte_weihnachtsbaumtest_hintergrund.pdf

Für Rückfragen:
Dr. Ralf Straußberger Waldreferent BUND Naturschutz
Mobil: 0171 / 738 17 24, E-Mail: ralf.straussberger@bund-naturschutz.de

Weitere Informationen:

Demeter-Richtlinie:
https://www.demeter.de/leistungen/zertifizierung/richtlinien#richtlinien-erzeuger
Bioland Richtlinie: https://www.bioland.de/fileadmin/dateien/HP_Dokumente/Richtlinien/Bioland_Richtlinien_18_Maerz_2019.pdf
Biokreis Richtlinie:
https://www.biokreis.de/wp-content/uploads/2019/09/Richtlinie_Erzeugung_Gartenbau_M%C3%A4rz-2018.pdf
Richtlinie Naturland: https://www.naturland.de/images/Naturland/Richtlinien/Naturland-Richtlinien_Erzeugung.pdf