Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Themen

  • Übersicht

Tiere und Pflanzen

Über uns

Presse+Aktuelles

Aktuelle Projekte

Energiespardorf Bayern

Das „Energiespardorf Bayern“ ist ein interaktives Modell einer durchschnittlichen bayrischen Gemeinde mit Wohnhäusern, Kleingewerbe und Landwirtschaft. Ebenso durchschnittlich ist der Energieverbrauch dieser Gemeinde. Bei einem Workshop mit dem Energiespardorf geht es nicht alleine um Energieaspekte, sondern auch auf die Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Landschaftsbild. Kern des Konzeptes ist das selbstständige Erforschen von Energiethemen und deren Zusammenhänge im Umfeld einer Gemeinde.

Das BUND Naturschutz-Projekt „Energiespardorf Bayern“ hat Pilotcharakter. Die beteiligten BUND Naturschutz-Kreisgruppen in den Regionen übernehmen die Organisation und Verwaltung vor Ort. Die Gesamtkoordination erfolgt durch das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil am Ammersee. Dort wurde das Modell entwickelt und in Zusammenarbeit mit der Caritas Landsberg und Asylantenklassen der Berufsschule Mindelheim gebaut.

Mehr Informationen

Kosten


Hot-Spot-Projekt Alpenflüsse

Bei dem Projekt „Alpenflüsse – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“, welches vom Bundesprogramm für Biologische Vielfalt gefördert wird und das in Kooperation mit dem WWF Deutschland durchgeführt wird, ist das Naturschutz- und Jugendzentrum mit folgenden 3 Teilprojekten vertreten:

1.) Workcamp für 5. Klasse in Mittelschulen „Biodiversität – pack ma’s“

2.) Botschaft der biologischen Vielfalt

3.) Förderung von Biodiversitätsbildung an Berufs- und Landwirtschaftsschulen


Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz

Das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil wurde als leitungswasserfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und unterstütz damit die „Wasserwende“ – ein Projekt für Leitungswasser und gegen Plastikmüll.

„Der Flaschenwasserkonsum in Deutschland hat sich seit den 70er Jahren mehr als verzehnfacht. Damit verursachen wir viel Plastikmüll und unnötige CO2-Emissionen. Mit dem Projekt Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz wollen wir diesen Wahnsinn umkehren und das Trinkwasser ins Rampenlicht rücken.“ (a tip: tap)

Silke Meusel (Aktionskraft Wasser-Quartier Ammersee-Ost) verlieh unserer Einrichtung am 24.11.2020 zusammen mit dem Wasser-Botschafter „Tropfi“ das Leitungswasserfreundlich-Siegel. Wir sagen danke und freuen uns, bei der Wasserwende dabei zu sein!