Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Über uns

Artenschutzkoffer

Der Artenschutzkoffer bietet eine Vielfalt vom Zoll beschlagnahmter Gegenstände wie Handtaschen, Geldbörsen, Schuhe und Schmuck aus Elfenbein, Reptilienhäuten oder Fellen. Er enthält aber auch andere „Mitbringsel“ aus dem Urlaub, wie seltene Korallen, Kakteenholz oder Heilpflanzen. Alle Asservate stammen aus illegalem Handel und machen die zunehmende Bedeutung des Artenschutzes deutlich. Materialien, wie Artenschutzmemory, Sinnesprotokoll, Karteikarten in Form von Steckbriefen zu den Asservaten dienen der anschaulichen und spielerischen Vermittlung von Artenwissen.

Die Inhalte des Koffers sollen die biologische Vielfalt besser verständlich und erlebbar machen, sowie über die Hintergründe für den Handel mit bedrohten Arten sensibilisieren. Die Asservate wurden dem WWF vom Zoll und vom Bundesamt für Naturschutz kostenlos für Bildungszwecke überlassen.


Inhalt

Der Koffer ist in drei große Themenbereiche gegliedert – jeweils mit entsprechenden Materialien und Anleitungen:

  • Artenhandel, Wilderei und Lebensraumverlust
  • Heilkraft der Natur
  • Wolf - Konflikt Mensch und Tier

Begleitend zum Artenschutzkoffer sind folgende Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I entwickelt worden:

  • Heilkraft der Natur – Heilpflanzen nachhaltig nutzen
  • Nachhaltiger Tourismus – Natur erleben und schützen
  • Willkommen zu Hause – die Wölfe kehren zurück.

Thema "Arten"

  • Haut, Gürtel, Handtasche, Geldbörse, Schuhe oder ähnliches aus Schlange oder Python
  • Haut, Gürtel, Handtasche, Geldbörse, Schuhe, Armband oder ähnliches aus Krokodil oder Waran
  • Elfenbeingegenstände: Schmuckstücke, Essstäbchen oder Figuren aus Elfenbein
  • Fell, beziehungsweise Mützen, Krägen, Handschuhe oder Schals aus Fell
  • Koralle
  • Seepferdchen
  • Kaktusholz
  • Kartenspiel „Geschützte Arten“
  • Arten-Memory
  • Kleines Artenlexikon
  • Unterrichtsmaterial „Nachhaltiger Tourismus“

Thema „Heilkraft der Natur“

  • Eingelegte Schlange und/oder Skorpion in Alkohol
  • Wurzel des amerikanischen Ginsengs
  • Tigerpflaster
  • Teufelskralle Wurzel und Frucht
  • Sinnesprotokoll (8 Fläschchen mit verschiedenen Kräutern)
  • Produkte aus Heilpflanzen: Ginseng Dragees, Teufelskralle-Kapseln, Salbeibonbons, Salbe mit Arnika, Tee mit Fair Wild-Siegel
  • Unterrichtsmaterial „Heilkraft der Natur“
  • Film „Heilkraft aus der Wildnis“

Thema „Wolf“

  • Modell eines Wolfsschädels
  • Pfotenabguss Wolf
  • Pfotenabguss Luchs
  • Modell einer Wolfskralle
  • Modell einer Luchskralle
  • ausrollbare Folie mit Wolfsspur
  • Unterrichtsmaterial „Wolf“

Viele weitere Informationen zum WWF-Artenschutzkoffer sowie Unterrichtsmaterialien zum Herunterladen finden Sie auf der zentralen Seite des WWF.

Verleih

Falls Sie Interesse an einer Ausleihe des Artenschutzkoffers oder Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an das
BN-Bildungswerk.
Kontakt:
Tel.: 0941 / 297 20-23
E-Mail: bildungswerk@bund-naturschutz.de

Hier finden Sie das Ausleihformular für den Artenschutzkoffer.

Ausleihgebühr   15,00 € / 1 Woche
                          25,00 € / 2 Wochen

Versandkosten  16,00 €