Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bayern

Die Umweltbildung/BNE des BUND Naturschutz hat viele Facetten - von der Biberführung bis zur Diskussionsrunde, für Groß und Klein, für Kinder und Erwachsene, und natürlich Material zum selbst ausprobieren. Stöbern Sie durch unser Angebot!

Viele Veranstaltungen finden online statt – ob die geplanten Präsenztermine stattfinden können, erfahren Sie mit einem Blick in den BN-Terminkalender.

 


Aktuelles


Entdecke dein Naturtalent: Artenkenntnis für Einsteiger*innen online

Das BN-Bildungswerk hat 2021 die Reihe „Artenkenntnis online“ gestartet. Sie richtet sich vor allem an Interessierte ohne Vorkenntnisse. Die Referent*innen stellen die jeweils wichtigsten Arten vor, geben Beobachtungstipps und erzählen, wie sie selbst auf ihr Spezialgebiet gekommen sind. Über 2000 Personen konnten im vergangenen Winterhalbjahr an zwölf Abenden einen Einblick in die Lebensweise und Artenvielfalt unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt gewinnen. In diesem Winterhalbjahr setzen wir die Reihe mit bekannten und neuen Themen und Referent*innen fort. Die Reihe startet im November und findet im zweiwöchigen Wechsel am Dienstagabend statt.

Weitere Infos


Projekt: Zukunftskocher - Kochen für die Zukunft

Was wir essen, verändert die Welt – davon sind wir überzeugt.
Mit der Änderung des Essverhaltens können wir unseren ernährungsbedingten ökologischen
Fußabdruck um die Hälfte reduzieren! Jede*r Deutsche kann neuesten Studien zufolge allein durch das Essverhalten jährlich bis zu zwei Tonnen Klimagase einsparen. Im Zuge des Projekts "Zukunftskocher" organisieren verschiedene Veranstaltungen (Online-Kochworkshops,Vorträge) für Interessierte und Multiplikatoren rund um das Thema Plastik. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Projekthomepage.

Das Projekt "Zukunftskocher" ist gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.


Projekt: Plastikwelt=Zukunftswelt?

"Weltweit wurden insgesamt über 8,9 Mrd. Tonnen Plastik produziert. Das heißt auf jeden Menschen, der gerade auf der Erde lebt, kommt über eine Tonne Plastik. Von dem Plastik, das bisher produziert worden ist, sind aber nur noch 25% in Nutzung. Die restlichen 75% wurden verbrannt, auf Deponien abgelagert oder recycelt." Fakten wie diese haben uns dazu bewegt uns dem Thema Plastik intensiver zu widmen. Im Zuge des Projekts "Plastikwelt=Zukunftswelt?" entwickeln wir  gerade eine Ausstellung, die ab Februar/März zum Verleih bereitsteht und organisieren verschiedene Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, Filmpremieren,...) für Interessierte und Multiplikatoren rund um das Thema Plastik. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Projekthomepage.

Das Projekt "Plastikwelt=Zukunftswelt?" ist gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.


Pakt für BNE von 47 führenden Organisation der Zivilgesellschaft unterzeichnet

Der Pakt für BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) ist ein breites Aktionsbündnis von 47 führenden Organisationen aus unterschiedlichsten Bereichen der Zivilgesellschaft. Mit der Unterzeichnung des Pakts für BNE haben sich 47 Erstunterzeichner im Juli 2022 zusammengeschlossen um BNE als Bildungsprinzip für alle Bereiche von der frühkindlichen bis zur Erwachsenenbildung im Sinne des lebenslangen Lernens umzusetzen. Dies erfordert einen grundlegenden Haltungswechsel und eine strukturelle Verankerung von BNE im gesamten Bildungswesen (formal, non-formal und informell).

Gemeinsame Pressemitteilung des Pakts für BNE

Pressemitteilung zum Download

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung


Newsletter des BN-Bildungswerks


Wenn Sie über aktuelle Veranstaltungen des BN-Bildungswerks informiert werden möchten, können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden.


Aktuelle Termine