Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Über uns

Schmausenbuck-Turm für Besucher*innen am Sonntag geöffnet

Am Sonntag, 17.7.2022, können Besucher*innen der Kundgebung "Rettet den Reichswald" den meist verschlossenen Schmausenbuck-Turm zwischen 14.00 und 16.30 Uhr besteigen.

14.07.2022

Der BUND Naturschutz hat mit der Nürnberger Stadtverwaltung vereinbart, dass Besucher*innen den weiten Rundumblick auf den Nürnberger Reichswald und die Stadt genießen können. Der Zutritt zum Turm ist kostenlos.

„Nutzen Sie die Chance, einen einmaligen Blick auf das Waldmeer um Nürnberg zu werfen“, so Richard Mergner, Landesvorsitzender des BN.

Anlass ist die Reichswaldkundgebung am Schmausenbuck oberhalb des Nürnberger Tiergartens. Der BN und das Bündnis „Rettet den Reichswald!“ laden herzlich dazu ein. Auf der Reichswaldkundgebung erwartet die Besucher*innen ein interessantes Programm zur Bedeutung von Wäldern in der Klimakrise, zum Nürnberger Reichswald und den aktuellen Bedrohungen durch geplante Eingriffe wie Straßenbau, Sandabbau, ICE-Werk und Juraleitung. Auch für musikalische Begleitung ist gesorgt.

Die Kundgebung findet statt am Sonntag, den 17. Juli 2022, um 14.00 Uhr am Schmausenbuck oberhalb des Nürnberger Tiergartens (Am Tiergarten 30, Nürnberg). Der Weg zum Kundgebungsplatz ist vom Haupteingang des Tiergartens aus ausgeschildert (15 min Fußweg).