Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht

Tiere und Pflanzen

Über uns

Presse+Aktuelles

Mit Geldauflagen helfen

Die Zuweisung von Geldauflagen durch Gerichte und Staatsanwaltschaften ist für den BUND Naturschutz von großem Wert.

So kann er sich, unabhängig von Wirtschaft und Politik, Tag für Tag für den Schutz von Natur und Umwelt einsetzen - von der kleinen Wildnis vor der Haustür bis zu Projekten von nationaler oder sogar internationaler Bedeutung, z.B. für das Grüne Band.
Erfahren Sie mehr über uns


Die Geldauflagen und Bußgelder kommen unter anderem folgenden Projekten zugute:

Grünes Band - Landschaften bewahren
Das Grüne Band zwischen Bayern und Tschechien ist mit einer Länge von 346 Kilometern der einzige länderübergreifende Lebensraumverbund Bayerns. Es bietet Luchs, Fischotter, Flussperlmuschel und dem fast ausgestorbenen Böhmischen Enzian eine Heimat. Um die wertvollen Lebensräume langfristig zu sichern, kämpft der BN bei Bund und Ländern für den Schutz des Grünen Bandes. Er unterstützt den Kauf von Grundstücken, deren Pflege und Renaturierung.

Wildkatze - Artenvielfalt schützen
Der BN setzt sich seit über 20 Jahren für die Rückkehr der Wildkatze in die bayerischen Wälder ein. In den Zucht- und Auswilderungsstationen in Schloss Wiesen-felden und Rothenbuch wurden seitdem über 500 Tiere auf das Leben in der Wildnis vorbereitet und in verschiedenen Auswilderungsgebieten in die Freiheit entlassen. Um die Erfolge bei der Auswilderung zu über-prüfen, will der BN mit modernsten Methoden  eine Gendatenbank aufbauen.

Steigerwald - Naturgebiete retten
Seit mehreren Jahren wirbt der BUND Naturschutz für einen Nationalpark im Steigerwald. Uralte Baumriesen, seltene Tiere, gefährdete Pflanzen, abgestorbene Stämme voller Leben: sie sind der große Reichtum dieser Region. Den dauerhaften Schutz der Uraltbuchen und die natürlichen Dynamik der Buchenwälder will der BN durch einen Nationalpark im Steigerwald sichern.

Umweltbildung fördern
Kreative und ganzheitliche Umweltbildung für alle Sinne ist ein Markenzeichen des BUND Naturschutz. Wegen seines nahezu flächendeckenden Angebots gilt der BN als größte ökologische Volkshochschule Bayerns. Das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil am Ammersee bietet für Kinder und Jugendliche das ganze Jahr Wildniscamps, Führungen und Forscheraktionen, Bastel- und Kreativkurse, Abenteuerspiele und Erlebnisprogramme.


Wir garantieren Ihnen eine transparente Geldauflagenverwaltung

  • durch ein separates Konto für Zuweisungen eine transparente Verwaltung der Geldauflagen (so schließen wir aus, dass für eingegangene Gelder Spendenbescheinigungen ausgestellt werden und ein Zahlungsverzug wird offenkundig)
  • eine schnelle und transparente Abwicklung, die den Datenschutz- bestimmungen gerecht wird.
  • eine sofortige Benachrichtigung, sobald Zahlungen eingegangen sind sowie bei Zahlungsverzug

Das BN-Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft München
IBAN: DE27 7002 0500 0008 8440 00
BIC: BFSWDE33MUE


Wussten Sie schon?

Übrigens:
Der Bundesverband BUND wurde von Stiftung Warentest als eine der beiden effizientesten und transparentesten Organisationen im Bereich Natur- und Tierschutz bewertet.

Test 12/2013

Ihre Ansprechpartnerin für Geldauflagen

Birgit Vogelsang
Dr.-Johann-Maier-Straße 4
93049 Regensburg
Tel. 0941 / 29720-21 oder -43
geldauflagen@bund-naturschutz.de