Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Amphibien - Taucher, Schwimmer, Wandersleut´

Laubfrosch und Feuersalamander sind bekannt, aber wer hat schon einmal von Fadenmolch oder Geburtshelferkröte gehört? Sie alle zählen zu den in Bayern heimischen Amphibien (auch Lurche genannt). Also zu den Wirbeltieren, die aus dem Wasser kommend das Land erobert haben.


Die Amphibien leben bevorzugt in feuchten, vor allem strukturreichen Gebieten. Hier finden sie ausreichend Futtertiere, Plätze zum Sonnen und Verstecke für Trockenzeiten und zum Überwintern.

Die Rettung der Amphibien ist seit Jahrzehnten ein zentrales Anliegen des BUND Naturschutz.

Ausstellungstermine 2024

Ausstellung I 

BeginnEndeOrtBemerkung
04.03.05.04.Landratsamt Ebersberg 
05.05.28.05.Altmühl-Jura 
27.06.04.08.Stadtmuseum GeretsriedKG Bad Tölz-Wolfratshausen
20.09.20.09.Altes Stadttheater, Eichstätt100 Jahre KG Eichstätt
11.10.20.12.OG Feldkirchen-Westerham und KG Rosenheim 

Ausstellung II

BeginnEndeOrtBemerkung
01.02.30.04.KG Höchstadt-Herzogenaurach 
19.05.03.11.Pfalzmuseum für Naturkunde,  Bad Dürkheim 

 


Umfang und Verleih

Die Ausstellung besteht aus 12 Roll-ups.
Der Transport ist mit einem normalen Kfz möglich.

Nur für den Innenbereich geeignet!

Die Roll-ups können gegen Erstattung der Versand- und Verpackungskosten ausgeliehen werden. Der Rücktransport erfolgt auf Kosten des Ausleihenden.

Ansprechpartnerin:
BN-Landesfachgeschäftsstelle Nürnberg
Natascha Winter
Bauernfeindstr. 23
90471 Nürnberg
Tel. 09 11 / 8 18 78 11
Fax. 09 11 / 86 95 68
natascha.winter@bund-naturschutz.de


Übersicht RollUps gesamte Ausstellung

Amphibien - Taucher, Schwimmer, Wandersleut´(pdf)