MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Für Bayerns Schönheit: Stopp dem Flächenverbrauch!

Täglich werden knapp zehn Hektar wertvolles Land verbraucht,
pro Tag: 14 Fußballfelder, pro Jahr: die Fläche des halben Chiemsees. Seit der Jahrtausendwende wurde eine Fläche so groß wie München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg und Fürth zusammen versiegelt!

Autobahnbau am Isental (Foto: Klaus Leidorf)

Immer mehr Gewerbe- und Siedlungsgebiete, Einkaufs- und Logistikzentren entstehen an Autobahnen und Ortsrändern. Parkplätze, Ausfahrten und Straßen werden gebaut. Innen-städte und Ortskerne veröden. Der Verkehr nimmt zu. Eine immense Betonfl ut verschlingt wertvolle Böden. Viele Arten, Pfl anzen und Tiere werden verdrängt oder verschwinden ganz. Ein gewaltiger Kulturwandel fi ndet statt, er zerstört Charakter und Gesicht unseres Landes. Wollen wir dabei zusehen?
Wir brauchen ein Gesetz gegen den Flächenfraß: Damit die Schönheit Bayerns erhalten bleibt!

Zum Schutz unserer Böden: Helfen Sie mit Ihrer Spende!

  • Ihre Spende
  • Ihre Daten
  • Zahlungsart
  • Bestätigen

Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung