Was interessiert Sie besonders?

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Im Juni hat sich auf der Waldwiese ein bunter Blumenteppich aus Margerite, Flockenblume und Hornschotenklee ausgebreitet. Wo es besonders mager und trocken ist, kommen Knöllchen-Steinbrech und Kreuzblümchen vor.

Das breitblättrige Knabenkraut wächst in Naßwiesen und Quellsümpfen und zählt zur den noch etwas häufigeren Feuchtwiesen-Orchideen. Die Blätter sind fast immer gefleckt und in der Mitte am breitesten. Intensive Düngung und häufiger Schnitt werden jedoch nicht vertragen und verdrängen die schöne Pflanze aus unseren Wiesen.