Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Über uns

B471 Fürstenfeldbruck - Dachau - Ismaning

Offizielle Planung:

Bauziel: abschnittsweise Erweiterung auf 4 Fahrstreifen

Länge: insgesamt 25,1 km

Kosten: insgesamt 151,3 Mio. €


BN-Bewertung: Der BUND Naturschutz lehnt den Ausbau der B471 a, da dieser zu Entstehung einer Parallel-Autobahn nördlich der A99 führen würde. Das Ziel des Bundesverkehrswegeplans Ziel auf höherrangigen Straßen ab zu wickeln, wird mit dem Ausbau verfehlt. Zudem belastet das projekt die Bevölkerung stärker, da die B471 nah an der Wohnbebauung geführt wird.

Das Projekt quert auf einem Teil seiner Strecke ein FFH-Gebiet, so dass es zu erhebliche Beeinträchtigungen kommt. Es wird auch fehlerhaft keine Alternativprüfung vorgenommen. Alternativen für eine Entlastung der B 471 sind insgesamt nicht erwogen worden. Es fehlt eine valide Berechnung des Nutzen-Kosten-Verhältnisses

Alternativen:  Im Großraum München stockt der Ausbau des ÖPNV seit Jahren, daher kommt es zu Überlastungen im Individualverkehr. Der BN fordert den Ausbau des S-Bahn-Systems, vor allem der S1 nach Freising und der S4 nach Geltendorf. So kann wesentlicher Verkehr auf die Schiene verlagert und die Straßen in der Metropolregion München entlastet werden.