Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Über uns

A8 München - Salzburg

Offizielle Planung:

Bauziel: Erweiterung auf 6 Fahrstreifen / 8 Fahrstreifen zwischen AD Inntal und AS Traunstein/Siegsdorf, sowie Erweiterung auf 6 Fahrstreifen zwischen AS Traunstein/Siegsdorf und Bgr. D/A

Länge: 70,4 km

Kosten: 1271,2 Mio. €


BN-Bewertung: Der BUND Naturschutz fordert, das Projekt neu zu bewerten und lehnt eine Erweiterung ab. Es gibt keinen Beleg, dass es auf dieser Strecke häufig zu Staus kommt. Auch wird die Wirtschaftlichkeit des Gesamtprojektes (Ausbau der A 8 ab München bis zur Landesgrenze) nicht nachgewiesen. Die im Rahmen des Bundesverkehrswegeplans geforderte Alternative wurde ebenfalls nicht ausreichend geprüft.

Alternativen: Ausbau der A 8 auf 65 km auf 4 Fahrspuren mit 2 durchgehenden Standstreifen (Breite 28m), die mit Hilfe von Wechselverkehrszeichen temporär als Fahrstreifen genutzt werden können. Die Geschwindigkeit ist auf maximal 120 km/h zu begrenzen.