MenuBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Grünes Band: Nationales Naturerbe von Weltrang

Mitten durch Deutschland zieht sich ein rund 1400 Kilometer langes Band wertvollster Biotope: die ungenutzten Flächen der ehemaligen innerdeutschen Grenze, das "Grüne Band". Mehr als 1200 Tier- und Pflanzenarten der Roten Liste Deutschlands leben hier. 

Was einst als Todesstreifen zwischen Ost- und Westdeutschland lag, ist heute in den ausgeräumten und von Straßen zerschnittenen Ackerlandschaften unseres Landes als Rückzugsgebiet und Wanderkorridor bedrohter Tiere und Pflanzen unersetzlich. Doch besonders Anfang der 1990-er Jahre wurde diese Lebenslinie durch intensive Landwirtschaft und Straßenbau zerschnitten.

Auch Baugebiete sprengten immer mehr Lücken in dieses nationale Naturerbe. Der BUND Naturschutz setzt sich weiterhin für die Entwicklung und den Erhalt dieses einzigartigen Lebensraumverbunds ein. Wir kaufen Grundstücke im Grünen Band, pflegen, schützen und renaturieren diesen einzigartigen Naturschatz.