Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht
  • Klimakrise

Tiere und Pflanzen

Über uns

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2003

"Saufen wir bald alle ab" - Den Hochwasserschutz in Oberfranken verbessern " naturnahe Auen erhalten!"

07.08.2003

Am 21. September finden in Bayern die Landtagswahlen statt. Dazu findet am Mittwoch, 13. August 2003, in Bamberg eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "Saufen wir bald alle ab" - Den Hochwasserschutz in Oberfranken verbessern " naturnahe Auen erhalten!" statt.

"Auch wenn uns Sommerhitze und Trockenheit derzeit besonders drücken, ist das nächste Hochwasser vorprogrammiert. Solche Wetterextreme sind in Bayern bereits ein Ausdruck des Klimawandels, dem wir uns alle stellen müssen", so Richard Mergner, Landesbeauftragter des Bundes Naturschutz. "Neben Klimaschutz werden wir die Parteivertreter auch mit Fragen zum Flächenverbrauch für Siedlung und Verkehr, Hochwasserrückhaltung und Auenschutz konfrontieren". Dabei werden z.B. auch geplante Gewerbegebiete am Main, der Mainausbau oder Straßenbauprojekte zur Sprache kommen.

Auf dem Podium vertreten sind Wolfgang Grader (Bündnis 90/Die Grünen), Klaus Zachert (SPD), Walter Hofmann, (CSU), Hans Deuerlein (Freie Wähler), Martin Eichler (ÖDP) und Richard Mergner (BN-Landesbeauftragter). Die Moderation übernimmt Siegfried Hännl (Fränkischer Tag).

Die Veranstaltung findet im Cafe Haas, Spiegelsaal, Bamberg, Obere Sandstraße 7 statt, Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Bund Naturschutz lädt alle Interessierten herzlich ein.

Der Bund Naturschutz veranstaltet im Vorfeld bayernweit eine Reihe von Podiumsdiskussionen zu zentralen Themen der Umwelt- und Verbraucherschutzpolitik, um diese mit den Parteien zu diskutieren. Ziel der Veranstaltungen ist die Vorstellung und Diskussion der Parteiprogramme mit den Wählerinnen und Wählern.