Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Aktionen

Eichhörnchen beobachten und melden

Themen

  • Übersicht

Tiere und Pflanzen

Über uns

Presse+Aktuelles

Rettet den Luchs: Performance der JBN in München

München, Innenstadt: Luchse tauchen zwischen den Passanten auf, am Rindermarkt fallen Schüsse …

13.05.2016

Mit dieser Performance hat die JBN Jugendorganisation Bund Naturschutz mit Teilnehmern des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) aus ganz Bayern auf die Luchsmorde aufmerksam gemacht.

Seit Jahren werden im Bayerischen Wald streng geschützte Luchse erschossen, vergiftet und verstümmelt. Keiner der Täter ist bis heute gefasst, die offenen Fragen sind ungeklärt, die Regierung bleibt untätig. Wir wollen endlich Aufklärung und einen wirksamen Schutz der wunderbaren Katzen. Deshalb machen wir mit unserer Unterschriftenaktion "Stoppt die Wilderer, rettet den Luchs" Druck auf die Regierung.

Schon 24.000 Menschen haben bei unserer Unterschriftensammlung mitgemacht. Schaffen wir die 30.000? Hier unterschreiben